Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Was ist RSS?

Mit Hilfe einer kleinen XML-Datei, die auf der betreffenden Webseite als Link angeboten wird, kann man Aktualisierungen und Neuigkeiten ("Feeds") über einen RSS-Reader abonnieren. RSS steht für "rich site summary".
Der Einsatz von RSS spart auch Zeit, da man mehrere News-Seiten abonnieren kann und die zugehörige Website nur noch auf Wunsch aufruft. Im Unterschied zu "Newslettern" müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht bekanntgeben und erhalten nur die von Ihnen gewünschten Daten (no spam, no virus)!

Sie benötigen also einen RSS-Newsreader, mit dem Sie RSS-Feeds abonnieren und lesen können. Dieser RSS-Newsreader liest dann regelmäßig die abonnierten RSS-Feeds und meldet Ihnen neue Einträge innerhalb eines Feeds. RSS-Newsreader gibt es für viele Betriebssysteme. Für Windows ist der Feedreader empfehlenswert (Freeware). Moderne E-Mail-Clients, wie z.B Firefox oder Mozilla Thunderbird haben bereits einen integrierten Reader.

Weiterführende Links


Positionsanzeige:

Inhalt:

Nachrichten als RSS-Feed abonnieren

Aktuelle Mitteilungen der Bibliothek können Sie unter dem jeweiligen Link einfach aufrufen oder als RSS-Feed abonnieren. Kopieren Sie dazu einfach die entsprechende URL in Ihren RSS-Newsreader (siehe rechts unten):

RSS : Neues aus der Bibliothek

2015 = http://www.bib.jku.at/rss/aktuelles_bibliothek.xml
Neues aus dem Bereich eBib (Datenbanken, eJournals, eBooks), Änderungen von Öffnungszeiten, Mitteilungen der Abteilung Service (Entlehnung, Fernleihe, Kataloge), Ankündigungen von Systemabschaltungen .... etc.
Archiv: 2008/09, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014
(Der Inhalt dieses Feeds entspricht den im Newsletter versandten Mitteilungen.)

RSS : Neue Titel in der Lehrbuchsammlung

2015 = http://www.bib.jku.at/rss/aktuelles_lbs.xml
Neuankäufe in der Lehrbuchsammlung der Hauptbibliothek
Archiv: 2009, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014