Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Science Park

Alles rund um den Science Park

Alles rund um den Science Park ...  mehr zu Science Park (Titel)

Standortinformationen

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Anfahrtsplan 
  2. Campusplan 
  3. Parkplätze 
  4. Science Park 2 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Einzelprojekte

Projektleiter: Paul F.X. Müller
P28352 Einbettungen, Projektionen und klassische Banachräume (2015-2018)
P23987 Projektionsoperatoren der Analysis und Geometrie klassischer Banachräume (2011-2015)
P20166 Pemutationsoperatoren und singuläre Integrale (2007-2011)
P15907 Permutationsoperatoren des Haarsystems (2003-2007)
mit Hans Georg Brachtendorf P22549 Wavelet based simulation of electronic circuits (2011-2015)
mit Joscha Prochno M 162800 Local Theory of Banach Spaces and Convex Geometry (2014-2015)

Projektleiter: Markus Passenbrunner
P27723 Konvergenzeigenschaften von orthogonalen Splinereihen (2015-2018)

Projektleiterin: Elena Tobisch (Kartaschova)
P24671 Resonanzsysteme mit Modulationsinstabilität (2012-2017)
P22943 Nichtlineare Resonanzen von Wasserwellen (2010-2013)
  
Projektleiter: Petro Yudytskiy
P29363 Spektraltheorie, abelsche Überlagerungen und Iterationen (2017-2019)
P25591 Hardy Räume in Kotani-Last und anderen Spektralproblemen (2014-2016)
P22025 L1 extremal Problem für ganze Funktionen und Spektraltheorie (2010-2014)
P20413 Orthogonale Polynome und Scattering Theorie (2007-2011)


===
Projektleiterin: Eva Kopecká
P23628 Kontraktionen: Erweiterungen, Isometrien und Projektionen (2011-2014); ab 1.10.2012 an der Universität Innsbruck
P19643 Lipschitzstetige Abbildungen und Homoeomorphismen (2007-2010)
P16674 Lipschitzstetige Abbildungen und Homoeomorphismen (2004-2007)

Projekte von Franz Peherstorfer (*1950 - † 2009)
P16390 Extremalpolynome (2003-2007)
P12985 Dynamische Systeme (1998-2002)
P10737 Minimal- und Orthogonalpolynome auf mehreren Intervallen und Bögen I and II (1995-1998)