Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Weiterführende Links

Facebook


Positionsanzeige:

Inhalt:

[EU FP6] SUDDEN

Beschreibung:
Im Rahmen des FP7 – ICT Projektes SUddEN (SMEs Undertaking Design of Dynamic Ecosystem Networks) ist eine innovative Lösung, die Unternehmen bei der Organisation von Liefer- Kooperationsnetzwerken unterstützt, entwickelt worden. Im EU-Forschungsprojekt wurde eine software-unterstützte Methode entwickelt, die die Bildung von optimalen Teams zur Entwicklung von Automotiven Systemen unterstützt.

Die folgenden Innovationen werden realisiert:

  • Design und Koordinierung von unternehmensübergreifender Zusammenarbeit, inklusive der Unterstützung beim Management eigener Lieferanten.
  • Systematische Evaluierung von potentiellen Partnern basierend auf einem dreistufigen Auditierungsprozess. Transparenz von Kompetenzen und Entwicklungsmöglichkeit potentieller Kooperationspartner.
  • Fokussiertes und zielgerichtetes Lernen und Entwickeln des eigenen Unternehmens sowie von Lieferanten und erforderlichen Kooperationspartner.

Projektbeginn:
01.10.2006

Projektende:
01.10.2009

Projektpartner:
ProActive
Profactor
The University of Manchester / Manchester Business School -Interactive Systems and Information Systems, UK
Johannes Kepler Universität, Österreich
Moviquity, Spanien
Exodus S.A., Griechenland
DIBO Diamantwerkzeuge, Österreich
Automotive Solutions, Österreich
Schneegans Silicon, Österreich
GWS Produktion Handel Service GmbH, Österreich

Projektverantwortliche/r:
Dr. Georg Weichhart

MitarbeiterInnen:
Dr. Georg Weichhart
Mag. Peter Peherstorfer
DI Dr. Stefan Oppl, MBA
Mag. Thomas Feiner

Publikationen:
Agent Technologies for Production Systems
A Multiagent Web Service Composition Engine, Revisited
Collaborative Learning in Automotive Ecosystems
Human Intervention in cross-organizational Process Development
Implementing organisational interoperability - the SUddEN approach
Internet-Based Support for Process-Oriented Instant Virtual Enterprises
Learning Interoperability in Emerging Supply Networks
Modelling of Complex Supply Networks
Requirements for a Complex Adaptive Systems Oriented Framework for Enterprise Modelling and Integration
Software Agents