Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Weiterführende Links

Facebook


Positionsanzeige:

Inhalt:

Der Dalton Plan im E-Learning: Transformation einer Reformpädagogik ins Web

Beginn: 01.02.2010

Ende: 31.05.2016

Beschreibung:
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der theorie- und praxisgeleiteten Transformation desreformpädagogischen Ansatzes Dalton Plan“ in das E-Learning. Erstmalig wird die Transformation einer Reformpädagogik ins E-Learning untersucht, implementiert und dokumentiert. Interviews mit E-Learning Experten zeigen individuelle Anforderungen an die Nutzung des Dalton Plans im E-Learning auf. Die individuellen Sichten der Experten werden mittels Concept Maps dokumentiert. Aus einer Concept Map basierten Zusammenführung dieser abstrakten Sichten werden allgemeine Anforderungen an die Dalton Plan Instrumente und eine Unterstützung im E-Learning abgeleitet. Die Anforderungen bilden die Basis für konzeptionelle Benutzungsschnittstellen. Durch den Transfer des Dalton Plan Ansatzes in das (web-basierte) E-Learning werden Änderungen an den pädagogischen Instrumenten notwendig. Ein E-Learning System hat spezielle Anforderungen aufgrund der Asynchronität der Interaktion im Rahmen des Lernprozesses. Mittels Java Server Faces Technologie wird ein Dalton Plan Modul für eine web-basiert E-Learning Plattform implementiert. Diese Implementierung wird durch die E-Learning Experten evaluiert. Die Evaluierung zeigt die Brauchbarkeit der Umsetzung der Anforderungen an die Dalton Plan Instrumente. Auch zeigt die Evaluierung das Potential des Ansatzes für die Wissensvermittlung mittels selbst-organisiertem Lernen. Durch die konsequente Nutzung des Concept Mapping Ansatzes wird der Transformationsprozess und die Evaluierung nachvollziehbar dokumentiert.

Bearbeiter/In: Dr. Georg Weichhart

BetreuerIn: o.Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Christian Stary

Stichwörter: eLearning, Reformpädagogik, Dalton Plan, Concept Mapping