Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Campusplan

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Über uns

Aufgaben des Senats:

Der Senat der Johannes Kepler Universität Linz hat folgende zentrale Aufgaben:

  • Erlassung und Änderung der Satzung der JKU Linz auf Vorschlag des Rektorats;
  • Erlassung und Änderung der Curricula für ordentliche Studien und Lehrgänge;
  • Mitwirkung an Habilitations- und Berufungsverfahren;
  • Zustimmung zum Entwicklungsplan;
  • Zustimmung zum Organisationsplan;
  • Wahl von Mitgliedern des Universitätsrats;
  • Mitwirkung an der Wahl der Rektorin oder des Rektors, insbesondere durch die Erstellung eines Dreiervorschlages an den Universitätsrat für die Wahl der Rektorin oder des Rektors unter Berücksichtigung des Vorschlags der Findungskommission, die von der/dem Vorsitzenden des Universitätsrats und der/dem Vorsitzenden des Senats gebildet wird;
  • Einsetzung von Kollegialorganen mit und ohne Entscheidungsbefugnis, Erlassung von Richtlinien für die Tätigkeit von Kollegialorganen sowie Genehmigung der Durchführung von Beschlüssen der entscheidungsbefugten Kollegialorgane;
  • Einrichtung eines Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen.

Zusammensetzung des Senats

Der Senat besteht aus 26 Mitgliedern, die von den Angehörigen der Universität jeweils für eine dreijährige Funktionsperiode gewählt werden. Er setzt sich nach folgender Verteilung aus allen Gruppen von Angehörigen der Universität zusammen:

• 13 VertreterInnen der UniversitätsprofessorInnen;
• 6 VertreterInnen der UniversitätsdozentInnen sowie der wissenschaftlichen MitarbeiterInnen;
• 6 VertreterInnen der Studierenden;
• 1 VertreterIn des allgemeinen Universitätspersonals.

Funktionsperiode des Senats:

1. Oktober 2016 bis 30. September 2019