Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Für interessierte SchülerInnen

Young Scientists Informatik Logo

Absolviere während des Schuljahres Workshops an der JKU Linz und ein Praktikum ... ...  mehr zu Für interessierte SchülerInnen (Titel)

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienservices 
  12. UZR Rottenmann 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Technische Physik - Masterstudium

Ziel des Masterstudiums Technische Physik ist die Vermittlung der Fähigkeit zur selbständigen Problemlösung mit Hilfe der in der Physik entwickelten Methoden, sei es in Grundlagen- und angewandter Forschung, in der Wirtschaft, oder als selbständige(r) Unternehmerin oder Unternehmer. Das Absolvieren des Masterstudiums befähigt darüber hinaus zu einem einschlägigen Doktoratsstudium.

Im Masterstudium Technische Physik werden die im Bachelorstudium Technische Physik erworbenen Kompetenzen mittels fortgeschrittener Lehrveranstaltungen vertieft, die in ausgewählten Teilgebieten der Physik an die Front der aktuellen Forschung heranführen.

Darüber hinaus sollen das Masterstudium – speziell über die Anfertigung einer Masterarbeit – dazu befähigen, aktuelle Probleme in Forschung und/oder industrieller Entwicklung zu lösen und dazu experimentelle und/oder theoretische Arbeitsprogramme zu entwickeln. Die Beherrschung der englischen Fachsprache wird durch Teilnahme an englischsprachigen Lehrveranstaltungen
weiterentwickelt; das Absolvieren von Auslandssemestern wird durch besondere Austauschprogramme und angemessene Anerkennungsregelungen angeregt.

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Technische Physik verfügen über ein umfassendes, breites Verständnis des grundlegenden technisch-physikalischen Wissensstandes, insbesondere der Physik der kondensierten Materie, der statistischen Physik, der Photonik, der computational physics und der fortgeschrittenen Messtechnik. Sie erwerben durch exemplarische Behandlung ausgewählter Problemkreise die Fähigkeit, wissenschaftliches Neuland zu ergründen und zur aktuellen Forschung beizutragen. Sie beherrschen die experimentellen und theoretischen Methoden der modernen Physik, unter besonderer Berücksichtigung von für die Anwendung relevanter Gebiete und Methoden.

Insgesamt vermittelt das Masterstudium ein gutes Verständnis für Wesen und Arbeitsweise der Forschung, sowie der Umsetzung ihrer Ergebnisse in der Technik und in praktischen Anwendungen. Die breite Ausbildung soll es den Absolventinnen und Absolventen ermöglichen auf recht unterschiedlichen Gebieten zu arbeiten, insbesondere in interdisziplinären Teams. Sie sind befähigt, wissenschaftliche Erkenntnisse allgemein verständlich zu erklären und fachübergreifend zum Nutzen der Gesellschaft in Forschung und Anwendung einzubringen und umzusetzen. Absolventinnen und Absolventen sollen darüber hinaus in der Lage sein, die inhaltlichen und methodischen Entwicklungen des Faches zu verfolgen, und über deren Anwendungsmöglichkeiten fachkundigen Rat zu erteilen.

Akademischer Grad/Studiendauer

Studienrichtung: Masterstudium Technische Physik
Abschluss: Diplom-Ingenieurin (DIin oder Dipl.-Ing.in) bzw. Diplom-Ingenieur (DI oder Dipl.-Ing.)
Dauer: 4 Semester

Weiterführendes Studium