Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Campusplan

Campus-Plan

So finden Sie uns am Campus ...  mehr zu Campusplan (Titel)

Weiterführende Links


Positionsanzeige:

Inhalt:

Dr. Hans Riegel Fachpreise

Du bist in der Maturaklasse und möchtest Deine vorwissenschaftliche Arbeit (VWA) bei einem Wettbewerb an der JKU einreichen? Schick uns Deine VWA und gewinn´ bis zu € 600!

Gemeinsam mit der Kaiserschild-Stiftung vergibt die Johannes Kepler Universität Linz, in Kooperation mit dem Landesschulrat für Oberösterreich, die Dr. Hans Riegel Fachpreise.

Prämiert werden jeweils die drei besten eingereichten VWAs der Maturaklasse eines Schuljahres (AHS) in den Fächern Mathematik, Chemie, Physik, Informatik und Biologie.

Schick uns Deine vorwissenschaftliche Arbeit, gemeinsam mit dem Formblatt und der Stellungnahme Deiner Betreuungslehrkraft (diese Formulare stehen weiter unten zum Download zur Verfügung), an folgende Adresse:

Johannes Kepler Universität Linz
Universitätskommunikation
zH Bernadette Weinreich
Altenberger Straße 69
4040 Linz

Der Einreichtermin für die Dr. Hans Riegel-Fachpreise 2017 ist am 7. April 2017! Bei Fragen wende Dich per Mail an bernadette.weinreich@jku.at

Nähere Infos über die Bewertungskriterien und die Teilnahmebedingungen findest Du im folgenden Folder:

RÜCKBLICK

Wir gratulieren unseren PreisträgerInnen 2016!

Fachbereich Mathematik:
1. Platz: Simon Hackl vom BG/BRG Freistadt mit dem Thema "Welche Verbindungen gibt es zwischen der Lösung des Großen fermatschen Satzes und dem Beginn der Zahlentheorie in der Antike?"
2. Platz: Susanna Weinberger vom BG/BRG Freistadt mit dem Thema "Zum Rubik's Cube - höhere Mathematik oder Kinderspielzeug?"
2. Platz: Nina Schwaiger vom BG Steyr/Werndlpark mit dem Thema "Das Rätsel der Primzahlen, Ihre Bedeutung in ausgewählten Bereichen"

Fachbereich Chemie:
1. Platz: Nadja Lenkova vom BORG Honauerstraße, Linz mit dem Thema "Nylon - Charakterisierung und Eigenschaftenvergleich"
2. Platz: Fabian Philipp Posch vom Gymnasium des Schulvereins Kollegium Aloisianum mit dem Thema "Schadstoffablagerung im Bienenwachs"
3. Platz: Dominik Schaffer vom BRG Solar City, Linz mit dem Thema "Technische Biopolymere und deren Zukunftsperspektiven"

Fachbereich Physik:
1. Platz: Orsolya Pari vom BG/BRG Braunau mit dem Thema "Ablauf einer Supernova vom Typ II und deren Auswirkungen auf die interstellare Materie"
2. Platz: Leonore Sophia Hager vom BG/BRG Bad Ischl mit dem Thema "Antimaterie - Aspekte einer Grundlagenforschung"
3. Platz: Albert Wohlschlager vom vom BRG Wels, Anton-Bruckner-Straße mit dem Thema "Kernfusion und ihre mögliche Nutzung als zivile Energiequelle"