Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Oktober

27. Oktober: „Fingerabdruck“ aus Licht ermöglicht Nerven-Stimulation

ForscherInnen der Johannes Kepler Universität Linz haben ein neues Verfahren entwickelt, das die Stimulation von Nervenzellen mittels Lichtfeld ermöglicht. Das Projekt wurde nun im renommierten Journal „Nature Scientific Reports“ der Fachwelt präsentiert.

Foto (honorarfrei, Credit: JKU): Prototyp des Lichtfeld-Mikroskops. Faktorisierte Emissionsfingerabdrücke (oben links) und gezielt ausgeleuchtete Probenelemente (unten rechts). Die Probe besteht in dem Beispiel aus 10-20μm großen, fluoreszierenden Microkügelchen.

12. Oktober: Das andere Wahlplakat: JKU startet Campuskampagne

Nach einem hitzigen Wahlkampf setzt die Johannes Kepler Universität einen Kontrapunkt – nicht ohne Bezug auf die Nationalratswahl zu nehmen. Die Plakatständer der Parteien dienen nach dem Urnengang als Werbeträger, um den JKU-Campus in all seinen Facetten zu präsentieren.

Foto: Die Wahl ist entschieden: JKU-Rektor Meinhard Lukas präsentiert Österreichs schönsten Campus.

Copyright: JKU/Bauer; Abdruck honorarfrei

Copyright Plakatsujets: JKU; Abdruck honorarfrei

9. Oktober: JKU Young Scientists: Ausgezeichnete Nachwuchs-ForscherInnen

100 TeilnehmerInnen des Jahrgangs 2016/17 von JKU Young Scientists wurden in den Fachbereichen Informatik, Elektronik & Informationstechnik, Mechatronik, Mathematik, Physik und Chemie/Kunststofftechnik ausgezeichnet. Rund 120 Gäste haben am Freitag an der Johannes Kepler Universität Oberösterreichs umfangreichstes Talentförderprogramm gefeiert.

Foto (v.l.): Univ.-Prof.in Dr.in Sabine Hild, Vorständin Institut für Polymerwissenschaften, Landesrätin Mag.a Christine Haberlander und Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Alexander Egyed M.Sc. mit ausgezeichneten SchülerInnen

Copyright: JKU/Zivanovic; Abdruck honorarfrei