Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Platz für Deine Geschichte

Die Johannes Kepler Universität Linz feiert 2016 ihr 50jähriges Jubiläum. Wir nehmen dies zum Anlass, uns ein Jahr lang mit ihrer Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu beschäftigen. Egal ob Sie an der JKU studiert, unterrichtet oder in anderer Form gearbeitet haben, zu den AnrainerInnen gehören oder als BeobachterIn ihre Entwicklung verfolgt haben – wir möchten Ihre Geschichte kennenlernen und diese gemeinsam mit anderen Erinnerungen auch anderen Interessierten zugänglich machen.

Das Team des Instituts für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte interessiert sich für Ihre persönliche Geschichte mit der JKU und ein Objekt, das Sie mit der JKU verbindet – wie zum Beispiel die Mitschrift einer für Sie wichtigen Vorlesung, Werkzeuge aus Studium und Lehre, „Mitbringsel“ von Exkursionen, Flugblätter, die Sie an der JKU erhalten haben oder Fotos und Filmaufnahmen, die für Sie wichtige Erlebnisse bzw. das „Alltagsleben“ an der JKU dokumentieren. Diese Geschichten und Exponate sollen bei Ausstellungen wie bei der Langen Nacht der Forschung im April 2016 oder einer großen Ausstellung, die für 2017 geplant ist, Eingang finden.

Ihr Objekt können Sie jeden Montag von 9.00-15.00 Uhr oder nach Vorankündigung bei uns abgeben. Ihre Geschichte können Sie uns entweder in schriftlicher Form (max. 1.000 Zeichen) vorbei bringen oder gemeinsam mit uns festhalten. Nach der Übergabe Ihres Erinnerungsstücks bekommen Sie von uns einen Leihschein, mit dem wir seine Übernahme bestätigen und Sie Ihr Objekt zurückerhalten.

Kontakt:
Dr. Maria Wirth / MMag. Andreas Reichl, Institut für Neuere Geschichte und Zeitgeschichte
Johannes Kepler Universität Linz, Altenbergerstrasse 52, 4020 Linz
Tel.: 0732 2468 7998, 0732 2468 7994
Email: maria.wirth(/\t)jku.at, andreas.reichl(/\t)jku.at


Foto: Möbel und Publikationen aus der Geschichte der JKU, Credit: JKU