Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Erasmus+ Das EU Programm für Bildung, Jugend und Sport (2014-2020)

--> "JKU-Arbeitsbehelf für Erasmus+ Projekte" im Intranet (Zugang nur für JKU-MitarbeiterInnen): Seit 2014 wird auch das Programm Erasmus+ im Participant Portal abgewickelt - wir haben JKU-spezifische Informationen dazu im JKU-Arbeitsbehelf für Erasmus+ zusammengefasst. Der Behelf wird laufend aktualisiert und ist im Intranet, Forschungsunterstützung abrufbar.

Erasmus+ soll einen Beitrag zur Erreichung der Ziele der Strategie Europa 2020 leisten. Das Programm trägt zur internationalen Ausrichtung und zur Modernisierung der Hochschulsysteme bei und schafft Synergien durch die Integration von Kooperation innerhalb der Partnerländer und der Zusammenarbeit mit anderen Regionen der Welt.
Bereich Bildung wird in Österreich von OeAD-GmbH betreut.

Erasmus+ integriert sämtliche bisher im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung sowie der Jugend von der EU finanziereten Programme und führt eine Fördermöglicheit für Sport neu ein. Folgende Programme werden in Erasmus+ zusammengeführt:

  • Lebenslanges Lernen (Erasmus, Leonardo da Vinci, Comenius, Grundtvig)
  • Jugend in Aktion
  • Kooperationsprogramme: Erasmus Mundus, Tempus, Alfa, Edulink, Programm für die Zusammenarbeit mit Industrieländern

Aktionslinien von Erasmus+

  1. Lernmobilität von Einzelpersonen
  2. Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und bewährten Verfahren
  3. Unterstützung politischer Reformen

Teilnehmende Länder

  • Mitgliedstaaten der Europäischen Union
  • EFTA-Staaten Norwegen, Island, Schweiz und Liechtenstein
  • Türkei und Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien
  • Drittstaaten, insbesondere Nachbarschaftsländer der Europäischen Union

Erasmus+ Fördermöglichkeiten

  • Allgemeine und berufliche Bildung: Schulen, Hochschulen, berufliche Aus- und Weiterbildung, Erwachsenenbildung, Jean Monnet.
  • Jugend: Mobilität junger Menschen, Partnerschaften für junge Menschen.
  • Sport: Sport im Programm Erasmus+