Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Gleichstellungsorientierte Weiterbildung / Karriereentwicklung

Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung

Akquise und Betreuung von Studierenden in MINT-Fächern

TEquality


Positionsanzeige:

Inhalt:

Angebote für Wissenschafterinnen

Lehrgang "Erfolgsstrategien und Karriereperspektiven für Wissenschafterinnen"

Der Lehrgang "Erfolgsstrategien und Karriereperspektiven für Wissenschafterinnen" unter der Leitung von Assoz.-Prof.in Mag.a Dr.in Nicole Kronberger richtet sich an Dissertantinnen der Universitäten Linz und Salzburg (Vertragsassistentinnen, Wissenschafterinnen in Ausbildung, Mitarbeiterinnen von Forschungsprojekten, Lektorinnen).

Ziele des Lehrgangs:

  • Verbesserung der Karrierechancen
  • Fokussierung und Entwicklung individueller Fähigkeiten und Potentiale
  • Konstruktiver Umgang mit universitären Strukturen
  • Professionelle Unterstützung bei der wissenschaftlichen Laufbahnplanung
  • Bildung unterstützender Netzwerke

Auswahlkriterien:

  • Dissertantinnen (vorrangig) der Universitäten Linz und Salzburg
  • fortgeschrittenes Stadium der Dissertation
  • Motivation für eine Karriere in der Wissenschaft
  • Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit
  • Interesse an Gruppenprozessen und Networking

Anmeldung:

  • Nächster Lehrgangsstart: Freitag, 30. September 2016 (Anmeldung bis 30.06.2016)

Eine Informationsveranstaltung zum kommenden Lehrgang findet am Dienstag, 24.05.2016, von 13:00 bis 14:30 Uhr, im Keplergebäude, Raum K034D statt.
Um Anmeldung bis Freitag, 20.05.2016 an karrierelinks(/\t)jku.at wird gebeten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!



Campus für Habilitandinnen

Der Sommercampus ist für die konkrete Phase der Habilitation konzipiert und soll Wissenschafterinnen in dieser Karriereetappe bestmöglich unterstützen.

Beim 4-tägigen Sommercampus wird ein durchgängiges, vielfältiges Programm geboten. Neben interessanten Workshops zu den Themen Habilitation, Verhandlungen, Konflikten, Berufung und Präsentationstechniken, bietet ein Impulsvortrag mit anschließendem Abendgespräch mit Professorinnen der Universitäten Linz, Salzburg und Mannheim die Möglichkeit zum Netzwerken.
Ein weiteres Highlight ist der Kommunikationsworkshop mit Improtools, in dem Ihnen auf unterhaltsame Weise Methoden der Kommunikation näher gebracht werden.
Neben je 4 Habilitandinnen der Universitäten Linz und Salzburg nehmen auch Wissenschafterinnen der Universität Mannheim teilnehmen. Dies bietet die Möglichkeit zum gezielten Austausch mit Kolleginnen anderer Universitäten.




Kontakt Linz:

Mag.a Sandra Nuspl, MBA, Tel: +43 732 2468-3029
Mag.a Irmgard Wörtl, Tel: +43 732 2468-3028
Mail: karrierelinks(/\t)jku.at

Kontakt Salzburg:
Mag.a Ingrid Schmutzhart, Tel: +43 662 8044-2520
Mail: ingrid.schmutzhart(/\t)sbg.ac.at