Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Aktuelles

Start – das Joint Master Programm Global Business - ACT startet in diesem Jahr zum 11. Mal

Start –  das ACT Programm startet in diesem Jahr zum 11. Mal [28.08.2015] Am 27. August 2015 startete das Joint Master Programm Global Business - ACT bereits zum elften Mal. Hierbei handelt es sich um ein gemeinsames Studienprogramm der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz (Österreich), der University of Victoria (Kanada) und der National Sun Yat-sen University in Kaohsiung (Taiwan) im Bereich Global Business. ... mehr zu Start – das Joint Master Programm Global Business - ACT startet in diesem Jahr zum 11. Mal

„Entrepreneurial Journey 2015“: Ausbau der Kooperation des IUG...

„Entrepreneurial Journey 2015“: Ausbau der Kooperation des IUG mit führender französischer Business School [27.08.2015] Ende Mai bekam das Institut für Unternehmensgründung und Unternehmensentwicklung Besuch von einer 6köpfigen Delegation französischer Executive MBA-Studierender. Die EM Lyon belegt im Financial Times-Ranking der besten Europäischen Business Schools den 13. Rang – und liegt somit nur einen Platz hinter Oxford. Vorige Woche präsentierte die Projektgruppe ihren Endbericht an der EM Lyon. ... mehr zu „Entrepreneurial Journey 2015“: Ausbau der Kooperation des IUG mit führender französischer Business School

JKU-Studierende bieten Spielspaß: AusbrecherkönigIn gesucht

Escape [20.08.2015] Viele ComputerspielerInnen kennen sie: In „Escape Games“ muss man zahlreiche Rätsel lösen, um aus einem versperrten Zimmer zu entkommen. Aus Asien kommt nun der Trend, sich diesen Herausforderungen statt nur virtuell auch in Wirklichkeit zu stellen. Von Budapest aus haben sich „Escape Games“ in ganz Europa etabliert – und seit diesem Sommer dank findiger Studierender der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz auch in Oberösterreichs Landeshauptstadt. ... mehr zu JKU-Studierende bieten Spielspaß: AusbrecherkönigIn gesucht

IAA lädt zur Veranstaltung „Arbeitswelt der Zukunft – Wie...

IAA lädt zur Veranstaltung „Arbeitswelt der Zukunft – Wie Industrie 4.0 die Arbeitswelt verändern wird“ [14.08.2015] Die Veranstaltung „Arbeitswelt der Zukunft – Wie Industrie 4.0 die Arbeitswelt verändern wird.“ findet am Donnerstag, 10. September 2015, von 8:30 bis 11:30 Uhr im LIMAK Gebäude in Linz statt. Veranstalter ist das Institut für Arbeitsforschung und Arbeitspolitik (IAA) an der JKU. ... mehr zu IAA lädt zur Veranstaltung „Arbeitswelt der Zukunft – Wie Industrie 4.0 die Arbeitswelt verändern wird“

Lukas übernimmt vorerst Leitung des Softwareparks Hagenberg

Lukas übernimmt vorerst Leitung des Softwareparks Hagenberg [24.08.2015] Der designierte Rektor der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz Meinhard Lukas wird ab 1. Oktober die Leitung des Softwareparks Hagenberg übernehmen, bis die Professur für Software Science besetzt ist. ... mehr zu Lukas übernimmt vorerst Leitung des Softwareparks Hagenberg

Best Session Paper Award für Wolfgang Gruber

Wolfgang Gruber [17.08.2015] Assist.-Prof. DI Dr. Wolfgang Gruber vom Institut für elektrische Antriebe und Leistungselektronik (Leitung Prof. Wolfgang Amrhein) nahm im Juni in Sydney (Australine) an der internationalen Konferenz PEDS 2015 (Power Electronic and Drive Systems) teil, wo er sein Paper "On the self-sensing technique based on the interlink voltage of two serially connected phase coils” präsentierte. Gruber wurde für seine herausragende Arbeit mit dem Best Session Paper Award ausgezeichnet. ... mehr zu Best Session Paper Award für Wolfgang Gruber

Forschungsfilm „Maybe Palermo“ präsentiert: Kann ein...

Forschungsfilm „Maybe Palermo“ präsentiert: Kann ein Krebsmittel „Hallo Taxi“ rufen? [13.08.2015] Kann eine Taxifahrt lehrreich sein? Kann sie. Zumindest für den Taxifahrer, wenn sein Fahrgast Dr. Ian Taesdale (Institut für Chemie der Polymere; Vorstand: Prof. Oliver Brüggemann) von der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz ist und die Fahrt im Film „Polyphosphazene“ stattfindet – einem Pilotprojekt des Wissenstransferzentrums West (WTZ West). Die Präsentation des Kurzfilms „Maybe Palermo“ fand mit zahlreichen Gästen am 13. August im Moviemento Linz statt. ... mehr zu Forschungsfilm „Maybe Palermo“ präsentiert: Kann ein Krebsmittel „Hallo Taxi“ rufen?

 

English Version English Version