Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Aktuelles

Christoph Keplinger – ein JKU-Absolvent forscht in Colorado

Harvard [29.07.2015] Hochdekortiert: Der JKU-Absolvent Christoph Keplinger (Institut für Experimentalphysik, Abteilung Physik Weicher Materie; Vorstand: Prof. Siegfried Bauer) hat für seine Arbeiten bereits viele Preise bekommen. Macke Preis, Wenzl Preis, Loschmidt Preis, Talentförderpreis OÖ, Award of Excellence wurden dem jungen Forscher verliehen. Während seiner Dissertation arbeitete Keplinger für ein halbes Jahr an der Harvard University – und wurde nun nach einem weiteren Forschungsaufenthalt in Harvard im Anschluss an die Promotion zum Assistenzprofessor an die University of Colorado Boulder im Bereich Mechanical Engineering berufen. Die University of Colorado Boulder ist eine der staatlichen Ivy League Universitäten, mit hohem Ansehen vor allem in den technisch-naturwissenschaftlichen Bereichen. Bevor er im August von Harvard nach Boulder wechselte, sprach er über seine Verbindung zur JKU. ... mehr zu Christoph Keplinger – ein JKU-Absolvent forscht in Colorado

TeichWerk-Sondertransport in allen OÖ Medien

TeichWerk-Sondertransport in allen OÖ Medien [27.07.2015] Der erfolgreiche Transfer des TeichWerk-Schwimmkörpers von der Linzer Schiffswerft in den Universitätsteich hat vergangenen Donnerstag große mediale Aufmerksamkeit erregt. Bereits ab 7 Uhr verfolgten JournalistInnen der OÖ Nachrichten, OÖN-TV, OÖ Krone und KroneTV den Hub des ersten Pontons in den Uniteich. ORF, ServusTV und ein von der JKU beauftragtes Filmteam haben dann Sondertransport und Hub der beiden längsten Elemente (2. und 3. Ponton) gefilmt. ... mehr zu TeichWerk-Sondertransport in allen OÖ Medien

Britische Chemikerin besucht Gender Studies an der TNF der JKU Linz

Dr. Ernst [27.07.2015] Die britische Chemikerin, Prof. Dr. Nazira Karodia, von der University of Bradford, UK, besuchte das Institut für Frauen- und Geschlechterforschung (IFG) der JKU im Sommersemester 2015, um eine Woche lang zu erfahren und zu erleben, wie Gender Studies als Pflichtlehre an Studierende der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät vermittelt wird. ... mehr zu Britische Chemikerin besucht Gender Studies an der TNF der JKU Linz

Schwimmkörper des TeichWerks am Uniteich gelandet

Schwimmkörper des TeichWerks am Uniteich gelandet [23.07.2015] Der Schwimmkörper für die Eventlocation am Uniteich wurde heute von der Linzer Werft mit einem Sondertransport an die JKU befördert. Ein 250-Tonnen-Spezialkran hat die fünf einzelnen Teile vom Tieflader in den Teich gehoben. Damit nimmt das TeichWerk Gestalt an. Es ist ein Symbol für die technologische Kompetenz am Universitäts- und Industriestandort Oberösterreich. ... mehr zu Schwimmkörper des TeichWerks am Uniteich gelandet

„Schöne neue Arbeitswelt?“ – JKU-Projekt untersucht Zukunft...

Zierler [27.07.2015] Nie zuvor hat sich die Arbeitswelt so rasant verändert wie heute – das macht Angst. Moderne Maschinen und Roboter sind stärker, genauer und werden nie müde oder krank. Bedeutet diese „vierte industrielle Revolution“ das Ende unserer Arbeitswelt? Welche Maßnahmen sind notwendig, damit der Mensch seinen Platz in der neuen Arbeitswelt findet? Mit diesen Fragen setzt sich das Institut für Arbeitsforschung und Arbeitspolitik (IAA) der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz auseinander. ... mehr zu „Schöne neue Arbeitswelt?“ – JKU-Projekt untersucht Zukunft der Arbeit

„Young Scientist Award“ für DI Markus Grillenberger

„Young Scientist Award“ für DI Markus Grillenberge [24.07.2015] Bei der diesjährigen Konferenz ACE-X 2015 „9th International Conference on Advanced Computational Engineering and Experimenting“ wurde Herr Dipl.-Ing. Markus Grillenberger (Foto siehe Anlage) für seinen Beitrag „Extended Characterization of the Hardening and Failure Behavior of Advanced High Strength Steels at Dynamic Compression Load“ mit dem „Young Scientist Award“ ausgezeichnet. ... mehr zu „Young Scientist Award“ für DI Markus Grillenberger

Zwei Habilitationen verliehen

Zwei Habilitationen verliehen [22.07.2015] Mit Thomas Vetterlein, Ph.D. vom Department of Knowledge-Based Mathematical Systems und Assist. Prof. Dr. Ian Teasdale (Institut für Chemie der Polymere) erhielten am Dienstag, 21. Juli 2015, gleich zwei JKU-Wissenschafter ihre Habilitationsurkunden von Rektor Richard Hagelauer verliehen. ... mehr zu Zwei Habilitationen verliehen

 

English Version English Version