Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Technik studieren an der JKU

Technik studieren an der JKU

ForscherIn für einen Tag

ForscherIn für einen Tag

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Zehn Jahre voller Höhepunkte an der JKU - Resümee des Universitätsrates

Am 23. Januar fand die letzte Sitzung des Universitätsrates der JKU in der aktuellen Zusammensetzung statt, in deren Rahmen zugleich das zehnjährige Amtsjubiläum des Vorsitzenden Dr. Ludwig Scharinger begangen wurde. Die vergangenen Jahre waren sehr erfolgreich für die JKU, angefangen vom Ausbau der universitären Infrastruktur über die kontinuierliche Steigerung der Studierendenzahlen, die bemerkenswerten Forschungsergebnisse der unterschiedlichen Wissenschaftsdisziplinen bis zur weit vorangeschrittenen Internationalisierung und dem E-Learning.

Dr. Ludwig Scharinger, dessen Funktion als Vorstand des Universitätsrates nun ausläuft, sieht deshalb auf erfolgreiche Jahre zurück: „Die Zukunft eines Landes wird maßgebend vom Bildungsstandard beeinflusst. Daher ist es unsere Pflicht, auf hervorragende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten und gesellschaftsrelevante Forschung zu setzen. Es ist uns gelungen, den international ausgezeichneten Ruf der JKU zu stärken und den bereits hohen Qualitätsstandard weiter auszubauen. Die JKU gilt heute als Benchmark in ganz Europa, und sie wird in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen.“

Neuer Studierenden-Rekord
Rektor Richard Hagelauer dankte dem scheidenden Uniratsvorsitzenden. „Die JKU hat sich zu einer der dynamischsten Universitäten in Österreich entwickelt. Es wurden neue Studien und wichtige Forschungsthemen aufgegriffen, um die JKU im nationalen und internationalen Umfeld zu platzieren. Dafür möchte ich auch dem Universitätsrat und insbesondere Herrn Dr. Scharinger für das große Engagement danken. Wir können stolz auf uns sein: Wir bilden jedes Jahr ca. 1.400 hochqualifizierte Absolventen aus und haben aktuell einen Rekordwert mit ca. 19.300 Studierenden“, so der JKU-Rektor.

Mehr Flexibilität und Rekord an Studierenden
Zu den Höhepunkten zählen die Einführung des E-Learning und insbesondere Blended Learning (Kombination aus Präsenz und E-Learning), der Ausbau der Infrastruktur (Science Park) und der deutliche Anstieg der Studierenden sowie der Budgetmittel.
Mehr Infos, Fakten und Zahlen finden Sie hier.

[Christian Savoy]

 

English Version English Version