Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

JKU-Ehrendoktor für Prof. Carlton Maxson

Am Dienstag wurde mit Carlton Maxson, Professor an der Texas A&M University, einem der weltweit führenden Algebra-Experten der Ehrendoktor der Naturwissenschaften der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz verliehen. Er wird damit für seine hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Algebra, insbesondere im Bereich der Fastringe und deren Verbindungen zu anderen Teilen der Mathematik, sowie für seine Förderung von Forschung, Lehre und MitarbeiterInnen im Bereich Mathematik der JKU geehrt.

Günter Pilz, Vorstand des Instituts für Algebra der JKU, würdigte Maxson in seiner Laudatio als „einen der besten Freunde der JKU weltweit, der es immer verstand, Studierende, aber auch Forscherkolleginnen und -kollegen zu begeistern“. Vor allem durch seinen Einsatz sei die lange und intensive Universitätspartnerschaft zwischen JKU und Texas A&M University entstanden.

Top-Forscher im Bereich Algebra
Maxson ist einer der weltweit führenden Experten auf dem Gebiet der Algebra. Der Autor von über 150 mathematischen Aufsätzen in Top-Journalen kommt seit mehr als 25 Jahren fast jährlich an die JKU, um in Linz wissenschaftlich zu arbeiten und zu unterrichten, wobei er sich insbesondere junger Forscher annimmt. In dieser Zeit sind viele bedeutende wissenschaftliche Publikationen entstanden. Er war auch als Gutachter von Diplomarbeiten und Dissertationen, in Seminaren und als Vortragender tätig. Gleichzeitig waren die Mitglieder des Instituts für Algebra der JKU oft an der Texas A&M Universität eingeladen. Daraus entstand eine intensive Partnerschaft zwischen beiden Universitäten, die mittlerweile auch auf andere Gebiete wie Wirtschaftswissenschaften und Physik ausgeweitet wurde.

Das Ehrendoktorat wird an WissenschafterInnen vergeben, die national und international hervorragende Forschungsarbeiten leisten und einen Bezug zur JKU haben. Insgesamt wurden an der JKU seit ihrer Gründung aber erst 28 Ehrendoktorate verliehen.

„Die JKU ist stolz, einen weiteren hervorragenden Wissenschafter in ihrer Ehrengemeinde begrüßen zu dürfen. Prof. Maxson ist ein Botschafter und Mentor der Universität und trägt als Mitglied der Scientific Community zu unserem hervorragenden Ruf weltweit bei“, sagte Rektor Richard Hagelauer.

Maxson war bei der Verleihung sichtlich gerührt: „Es freut mich sehr, dass mir diese äußerst seltene Ehre zuteil wird. Der Ehrendoktor ist auch als Zeichen für die starke Verbindung zwischen der JKU und der Texas A&M University zu sehen.“

[Manfred Rathmoser]