Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Gemeinsam lernen, gemeinsam forschen: Inklusives Projekt an der Kepler Universität

Die Ausstellung an der JKU
Die Ausstellung an der JKU
Gemeinsam lernen, gemeinsam forschen – an der JKU konnte nun ein inklusives Forschungsprojekt erfolgreich abgeschlossen werden.

15 Studierende hatten die Aufgabe, anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Geschützter Arbeit die Geschichte dieser Leistung der Behindertenhilfe zu beleuchten. Auftraggeber war FAB Pro.Work. Mit qualitativen Methoden wurde unter fachlicher Führung von drei Lehrveranstaltungs-Leiterinnen – mit Franziska Mitter zählt sich eine von ihnen zu den Menschen mit Lernschwierigkeiten – erhoben, wie Geschützte Arbeit bei FAB funktioniert.

Selbstbestimmtes Leben mit ausreichend Entgelt

Die TeilnehmerInnen befragten Betroffene, wie sie ihre Tätigkeit sehen und welche Wünsche und Visionen sie haben. Hier wurde vor allem genannt, ein selbstbestimmtes Leben führen zu können sowie Anerkennung und ausreichendes Entgelt zu erhalten.

Abschluss und Reflexion der Lehrveranstaltung

 

Die Ergebnisse mündeten schließlich in eine Wanderausstellung mit Begleitbroschüre in leicht verständlicher Sprache. Mitter und eine weitere Kursleiterin, Angela Wegscheider, präsentierten das Konzept der Lehrveranstaltung und die Ergebnisse ihrer Forschungen im November auf der International Studie Week an der Universität Siegen in Deutschland. Für Franziska Mitter war das Projekt eine besondere Erfahrung: Sie hatte zuvor noch nie an einer Uni unterrichtet.

[Tobias Prietzel]