Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Veranstaltungskalender

Eigene Veranstaltungsankündigung eintragen

MonatsübersichtAktuelle TermineSuche 
Do 19.10.2017 20:00Vernissage kunszeit29: Malika Issabayeva „I want to develop a new consciousness and approach to the idea of unity between body and soul, between body and soul and cosmos ...“
Menschen haben oft Angst, auf sich selbst zu schauen. Sie kennen ihre Geheimnisse. Wir können unsere Dämonen nicht für immer verbergen, sondern müssen die Realität akzeptieren, was für viele unmöglich ist. Aber es gibt keine Notwendigkeit, sich die eigenen Gefühle selbst zu erklären, denn sie brauchen keine Erklärung.
In meiner Arbeit soll sich der/die BetrachterIn in einen Ruhezustand versetzen. Ein Sichtschutz ermöglicht, dass sich er/sie selbst und die Emotionen ihn/sie nicht in Verlegenheit bringen und sich somit ein innerer Monolog der Gefühle entwickeln kann, was sich viele selbst nicht erlauben würden. Es herrscht scheinbare Ruhe und Stille, während zur gleichen Zeit die Gefühle und Gedanken hochkochen. In meiner Arbeit werden die Zuschauenden Teil der Installation. Diese soll dazu veranlassen, an Situationen wie „Heilung“, „Meditation“ und „Warten“ teilzunehmen. Ich will den BetrachterInnen das Gefühl der inneren Freiheit geben. Sie sollen frei werden von in der Vergangenheit entstandenen und noch nicht verarbeiteten Emotionen, um unbelastet in die Zukunft gehen zu können.
Malika Issabayeva, *1998 in Almaty, Kasachstan, seit 2016 Studium der Malerei und Graphik an der an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz.
  Oktober 2017   »  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Kontakt

Schließen
AbsenderIn
  1. Anrede
Mitteilung
  1. Betreff *


Sicherheitscode:
Bitte überprüfen Sie den Sicherheitscode!