Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

Alles rund um den SciencePark

Alles rund um den SciencePark

Positionsanzeige:

Inhalt:

Veranstaltungskalender

Eigene Veranstaltungsankündigung eintragen

MonatsübersichtAktuelle TermineSuche 
Mo 06.11.2017 12:30Verleihung der Study Abroad Excellence Awards und Preisverleihung des Study and Work Abroad Photo Contest 2017 Mit dem JKU Study Abroad Excellence Award werden JKU-Studierende ausgezeichnet, die ihr Auslandsstudium mit hervorragenden akademischen Leistungen abgeschlossen haben.

Verleihung durch Univ.-Prof.Dr. Andreas Janko, Vizerektor für Lehre und Studierende
Im Anschluss Buffet
Anmeldung: petra.lehner-mittermaier(/\t)jku.at
Mo 06.11.2017 14:00Conducting Research Abroad – Diploma Degree Thesis / Master's Degree Thesis / Dissertation Infoveranstaltung für Studierende
Mo 06.11.2017 14:30Auslandspraktikum Infoveranstaltung für Studierende
Di 07.11.2017 13:00Auslandssemester in Lateinamerika Auslandssemester in Lateinamerika
Di 07.11.2017 11:00ISEP - International Student Exchange Program Mit dem ISEP-Programm in den USA und der ganzen Welt studieren
Infoveranstaltung für Studierende aller Studienrichtungen
Di 07.11.2017 10:00Austauschprogramme Du willst im Ausland studieren? Plätze, Voraussetzungen, Stipendien…
Infoveranstaltung für Studierende aller Studienrichtungen
Di 07.11.2017 09:00 - Di 07.11.2017 16:00EZA-Woche Weltladen Freistadt
Mi 08.11.2017 20:00Vortrag "Gute Arbeit - Gutes Leben Braucht es Arbeit für ein sinnerfülltes, gutes Leben? Und falls ja: welche und wieviel? – Hochschulseelsorger Dr. Markus Schlagnitweit, auf seinem zweiten Standbein Sozial- und Wirtschaftsethiker, zeigt in einem kulturgeschichtlichen Ansatz, dass der Stellenwert von Arbeit für ein gutes Leben sich im Laufe der Geschichte immer wieder verändert hat und sich auch weiterhin wandeln muss, will unsere aktuelle Erwerbsarbeitsgesellschaft nicht in einer Sackgasse scheitern.
Do 09.11.201720. Kurt W. Rothschild Vorlesung Vortrag von Prof.in Nicola Fuchs-Schündeln, Goethe Universität Frankfurt am Main
zum Thema

„Wieviel wird gearbeitet? Arbeitsstunden im internationalen Vergleich: Fakten und Einflussfaktoren“
Do 09.11.2017 16:00 - Do 09.11.2017 18:45WOLFRAM TECHNOLOGY SEMINAR LINZ Wir bieten in Fachvorträgen unserer Experten den Teilnehmern die Möglichkeit, Einblicke in die aktuelle Mathematica Version 11.2 und andere Wolfram-Technologien, Tipps und Tricks für spezielle Anwendungen und eine Vorausschau auf künftige Entwicklungen zu gewinnen.
Di 14.11.2017 20:30Konzert Gaudett Das Gaudett, ein 8-stimmiges A-cappella-Ensemble aus Linz, hat sich vor ca. 6 Jahren aus dem KHG-Chor herausgegründet. Die 4 Frauen und 4 Männer verbindet die gemeinsame Freude am Singen. Diese Freude an der Musik will das Gaudett mit einem bunten Mix aus weltlichen, geistlichen, schwungvollen aber auch ruhigeren Liedern an das Publikum weitergeben – nach dem Motto: Gaudete - Freuet euch, oder auf Oberösterreichisch: Hobt‘s a Gaudi!
Di 14.11.2017 17:00Automotive Computing - Welche Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die Sicherheit? Nach der erfolgreichen 1. und 2. Veranstaltung geht die Softwarepark
Hagenberg Eventreihe „Automotive Computing“ am 14. November 2017 in die
dritte und somit abschließende Runde.

Welche Herausforderungen stellt die Mobilität der Zukunft an die Sicherheit?

Moderne Fahrzeuge entwickeln sich zunehmend zu hochkomplexen, mobilen
IT-Systemen. Immer neue, smarte Features führen Schritt für Schritt zum
autonomen Fahrzeug. Immer mehr innovative Dienstleistungen werden von
Fahrzeugherstellern und Drittanbietern angeboten. Dieser technische
Fortschritt erfordert neben zusätzlichen Sensoren und Rechenleistung
eine steigende Vernetzung verschiedener Komponenten und Systeme
innerhalb und außerhalb des Fahrzeugs in Bezug auf Verkehrsinfrastruktur
und Cloud.

Diese neuen Systemschnittstellen liefern aber auch zusätzliche
Angriffsflächen für Bedrohungen, die nicht nur die Betriebssicherheit
des Fahrzeugs beeinträchtigen können. Themen wie Datenschutz, Functional
Safety, System- und Information-Security rücken in den Fokus der
Entwickler. Es gilt schon in der Entwicklung besonderes Augenmerk auf
eine sichere Systemarchitektur zu legen, aber auch im Betrieb Anomalien
zu erkennen, autonom Gegenmaßnahmen einzuleiten und Zwischenfälle
forensisch zu analysieren, um systemübergreifend daraus zu lernen.

Erfahren Sie gemeinsam mit den Unternehmen, Forschungsinstituten und
Bildungseinrichtungen des Softwarepark Hagenberg in Vorträgen
internationaler ExpertInnen mehr darüber, welche neuen Herausforderungen
die Mobilität der Zukunft an die IT – insbesondere im Themenfeld
Automotive Security – heute stellt, um in anschließenden Diskussionen
diese Themen zu vertiefen und Lösungsmöglichkeiten gemeinsam zu erörtern.

Anmeldungen bis 08.11.2017 an office(/\t)softwarepark-hagenberg.com
Do 16.11.2017 09:00Platz für Vielfalt in der Exzellenz Die Tagung spannt den Bogen vom Thema ''Vielfalt'' über ''Work-Life-Balance'' hin zur Exzellenz und bietet mit ExpertInnen aus Wirtschaft und Wissenschaft einen vielfältigen Einblick in die genannten Themen.
Im Namen unserer Vizerektorin für Personal, Diversity und IT, Mag.a Brigitte Hütter, MSc., dürfen wir Sie dazu sehr herzlich einladen. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.jku.at/vielfalt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Fr 17.11.2017 13:00 - Fr 17.11.2017 18:00Privatsphäre und Internet Inhalt der Veranstaltung sind Vorträge zu folgenden Themen:
* Der Tor Exit Node an der JKU – Erfahrungsbericht
* Aktuelle Bedrohungen der Privatsphäre im Internet
* Die EU DSGVO und der Datenschutzbeauftragte
* Praxisbericht eines Datenschutzbeauftragten
Mo 20.11.2017 13:00Austauschprogramme Du willst im Ausland studieren? Plätze, Voraussetzungen, Stipendien…
Infoveranstaltung für Studierende aller Studienrichtungen
Mo 20.11.2017 14:30Summer Schools und Sprachkurse im Ausland Infoveranstaltung für Studierende aller Studienrichtungen
Mi 22.11.2017 17:15Guest lecture by Peter Schwardmann (LMU Munich) Competitive pricing and quality disclosure to cursed consumers
Mi 22.11.2017 20:00Vernissage Caroline Salfinger Caroline Salfinger befasst sich in ihrer figurativen Malerei mit dem Menschen als Individuum, als Körper und als Wesen mit einer komplexen Psyche. Im Zentrum stehen dabei die notwendigen Reibungen zwischen Innen- und Außenwelt. Vom vermeintlich Halt gebenden alltäglichen Bedeutungskontext isoliert, verlieren sich die dargestellten Personen als plastisch herausgearbeitete Körper im leeren Raum. Die in diesem Ereignisraum stattfindende Ereignislosigkeit erzählt von einer unüberwindbaren Grundeinsamkeit des Menschen, die in einem stets bleibenden Rest an Distanz zwischen Subjekt und Umwelt gründet.
Caroline Salfinger, *1991 in Grieskirchen, studiert seit 2010 Bildende Kunst und Kulturwissenschaften an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz.
Mi 22.11.2017 20:00Kunst im Bad Caroline Salfinger befasst sich in ihrer figurativen Malerei mit dem Menschen als Individuum, als Körper und als Wesen mit einer komplexen Psyche. Im Zentrum stehen dabei die notwendigen Reibungen zwischen Innen- und Außenwelt. Vom vermeintlich Halt gebenden alltäglichen Bedeutungskontext isoliert, verlieren sich die dargestellten Personen als plastisch herausgearbeitete Körper im leeren Raum. Die in diesem Ereignisraum stattfindende Ereignislosigkeit erzählt von einer unüberwindbaren Grundeinsamkeit des Menschen, die in einem stets bleibenden Rest an Distanz zwischen Subjekt und Umwelt gründet.
Caroline Salfinger, *1991 in Grieskirchen, studiert seit 2010 Bildende Kunst und Kulturwissenschaften an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung in Linz.
Mi 22.11.2017 08:30 - Mi 22.11.2017 16:303. Kepler Science Day Die Johannes Kepler Universität Linz (JKU), das Kepler Universitätsklinikum (KUK), die FH Oberösterreich (FH OÖ), die Upper Austrian Research (UAR) und die Initiative MedTech.Transfer des Medizintechnik-Clusters (MTC) laden Sie herzlich ein zum

3. Kepler Science Day am 22. November 2017

Eine wissenschaftliche Fachtagung an dem herausragende Forschungsleistungen und Ideen vorgestellt werden. Neben ausgewählten wissenschaftlichen Vorträgen werden vor Ort innovative Projekte und Ideen bei einer Poster-Session ausgestellt und prämiert.

Die definierten Schwerpunktthemen des 3. Kepler Science Day sind:
• Altersmedizin & Versorgungsforschung
• Medizinische Technologien
• Gesundheitsökonomie- und -prozesse
• Offene Themen

Die Teilnahme ist kostenlos und die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Nähere Details zur Veranstaltung finden Sie in der beiliegen Einladung.

Um Anmeldung bei Frau Elke König wird gebeten:
elke.koenig(/\t)kepleruniklinikum.at oder telefonisch unter +43 (0)5 7680 82 - 1361

Wir freuen uns auf eine anregende und spannende Tagung!
Do 23.11.2017 12:00Austauschprogramme: Noch Fragen zur Bewerbung? Infoveranstaltung für Studierende
Do 23.11.2017 17:00JKU Young Scientists Kick Off-Veranstaltung JKU Young Scientists, Jahrgang 2017/18 startet mit einer Kick Off-Veranstaltung und Firmenmesse.
Do 23.11.2017 19:30Vernissage "Zirkus Vorstellung Verstellung" Felix Dieckmann:"Mit meinen Bildern - meistens Holzschnitten - war ich unter anderem in Pregarten, in New York, Jerusalem, der Volksrepublik China, in Wels, in Rom, in Linz und kürzlich auch in Japan.
Zu sehen sind Holzschnitte, Rohrfederzeichnungen und Aquarelle."

Lukas Berger:"Zirkus fasziniert mich. Die Art der Koexistenz, das Theatrale, die Vielfalt der Kulturen, die Akrobatik und das Reisen. Seit Jahren erzähle ich die Geschichte von verschiedenen Zirkussen weltweit mit meinen Fotografien und Filmen.Zu sehen sind Fotografien von Zirkussen aus Russland, Tschechien und China."

Die Ausstellung wird eröffnet von Direktor Mag. Reinhold Kräter, Direktion Kultur, Land OÖ.
Mo 27.11.2017 13:30Gastvortrag Kisten Noergaard, MD Frau Kisten Noergaard, Associate Professor, Specialist in Endocrinology and Internal Medicin,
Dep.of Endocrinology, Hvidovre University Hospital, Denmark, gibt auf Einladung einen Gastvortrag. Nähere Informationen finden Sie bitte unter dem folgenden Link.
Do 30.11.2017 10:00 - Do 30.11.2017 16:00ArbeitnehmerInnenschutz an der Universität Im Rahmen der Universitätspersonalrechtlichen Gespräche veranstaltet das Institut für Universitätsrecht einen Workshop zu Anwendung und Kontrolle des ArbeitnehmerInnenschutzrechts sowie zu Haftung und Strafbarkeit der hiefür Personalverantwortlichen.
«   November 2017   »  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Kontakt

Schließen
AbsenderIn
  1. Anrede
Mitteilung
  1. Betreff *


Sicherheitscode:
Bitte überprüfen Sie den Sicherheitscode!