Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Mit Unterstützung von und in Kooperation mit:

Land OÖ

Logo Land Oberösterreich

Stadt Linz

Logo Stadt Linz

IV OÖ

Logo Industriellenvereinigung Oberösterreich

AEC

Logo Ars Electronica

OÖN

Logo Oberösterreichische Nachrichten

Positionsanzeige:

Inhalt:

NEXT GENERATION JKU

NEXT GENERATION JKU ist eine Präsentationsreihe, die in Kooperation mit dem Ars Electronica Center hochaktuelle gesellschaftsrelevante Forschungsergebnisse der jüngsten Generation von Wissenschafterinnen und Wissenschaftern der JKU in die interessierte Öffentlichkeit bringt.

Ort: Ars Electronica Center, Ars-Electronica-Straße 1, 4040 Linz
Raum: Deep Space 8K

ACHTUNG: Begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Anmeldung für 1. Juni 2017 HIER

23. Februar 2017, 19:00 Uhr

Daten sehen - Krebs verstehen
Mit Big Data-Analyse und Visualisierung dem Krebs auf der Spur

Assoz. Univ.-Prof. Dr. Marc Streit, Institut für Computergrafik

  • Fotogalerie zum Vortrag am 23. Februar 2017
  • Berichterstattung auf BTV
  • Berichterstattung auf LT1

30. März 2017, 19:00 Uhr

Alles Leben ist (biologische) Chemie
Von der (makro)molekularen Struktur zur Medizin

Assoz. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schöfberger, Institut für Organische Chemie
Assoz. Univ.-Prof. Dr. Ian Teasdale, Institut für Chemie der Polymere

20. April 2017, 19:00 Uhr

Keplers Atome
Planeten, Atome und die Quantenmechanik

Univ.-Prof. Dr. Robert Zillich, Institut für Theoretische Physik, Abteilung für Vielteilchensysteme

11. Mai 2017, 19:00 Uhr

Billard im Hochofen
Eine Welt aus Partikeln

Priv.-Doz. Dr. Simon Schneiderbauer, Institut für Strömungslehre und Wärmeübertragung, Abteilung für Particulate Flow Modelling

1. Juni 2017, 19:00 Uhr

Die Keplersche Vermutung
Mathematische Beweise mit dem Computer

Dr. Christoph Koutschan, Johann Radon Institute for Computational and Applied Mathematics (RICAM), Arbeitsgruppe Symbolic Computation

Teilnahmebedingungen:
Der Teilnehmer/Die Teilnehmerin erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner/ihrer Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Internet (Social Media, z.B. Facebook), Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Film, Video, etc.) ohne Anspruch auf Vergütung genutzt und veröffentlicht werden können. Hinweis lt. Datenschutzgesetz: Ihre Daten werden maschinell gespeichert.