Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

JKU-Pädagoge leitet ProfessorInnen-Vereinigung

Univ.-Prof. Neuweg steht ab sofort einer Vereinigung von Pädagogik-ProfessorInnen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich vor.

Die Bezeichnung klingt etwas sperrig, ist aber eine große Ehre: Univ.-Prof. Georg Hans Neuweg, Leiter der Abteilung für Wirtschafts- und Berufspädagogik an der JKU, wurde Ende September zum Vorsitzenden der Vereinigung der UniversitätsprofessorInnen der Wirtschafts- und Berufspädagogik gewählt. Die traditionsreiche Vereinigung hat die Entscheidung auf ihrer Jahrestagung in Mannheim getroffen. In ihr vereint sind hochrangige Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschafts- und Berufspädagogik, die in Deutschland, in Österreich oder in der Schweiz Studiengangsverantwortung tragen. Professor Neuweg übernahm das Amt vom Frankfurter Lehrstuhlinhaber Professor Gerhard Minnameier, der der Vereinigung seit 2013 vorgestanden hatte.

Neuwegs Abteilung trägt die Hauptverantwortung für die Studienrichtung Wirtschaftspädagogik – mit mehr als 1.000 Studentinnen und Studenten einer der größten Studiengänge an der JKU. Der Nationale Bildungsbericht Österreich (2012) hat der Abteilung bescheinigt, ein „Existenzbeweis für eine funktionierende praxisorientierte und wissenschaftsbasierte universitäre Lehrerausbildung in Österreich“ zu sein.

Die Forschungsaktivitäten reichen über die Wirtschafts- und Berufspädagogik hinaus auch in Nachbar- und Grundlagendisziplinen. So befassen sich die ForscherInnen mit dem Phänomen des impliziten Wissens, mit dem Lehrberuf und der LehrerInnenbildung sowie mit einem breiten Spektrum an Themen aus der Schulpädagogik und der Didaktik des Wirtschaftsunterrichts.

 

[Christian Savoy]

Kontakt

Schließen
AbsenderIn
  1. Anrede
Mitteilung
  1. Betreff *


Sicherheitscode:
Bitte überprüfen Sie den Sicherheitscode!