Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Abschluss des ersten Jahrgangs des Troikaprogramms (Master Global Business)

Troika
In der letzten Maiwoche fand der Abschluss des Global Business Masterprogramms Troika in Italien statt. Die Studierenden aus Italien, Russland und Österreich präsentierten ihre Unternehmensprojekte mit Italcementi, Mauri, Catellani & Smith, Banco Popolare und Bialetti.

Im Anschluss wurden die Teilnahmezertifikate in Anwesenheit des Rektors Prof. Paleari und Vizerektors der Universität Bergamo Prof. Bernini, des ehemaligen Direktors der Higher School of Economics Prof. Yakshin, Prof. Delmestri (JKU) und den Programmverantwortlichen der jeweiligen Universitäten überreicht.

Das innovative internationale Programm Troika (für die JKU ist es neben dem bestehenden ACT Programm das zweite dieser Art) wurde von allen Seiten besonders aufgrund seiner Praxisnähe zur Wirtschaft gelobt. Für die TeilnehmerInnen war das Programm eine einzigartige internationale Erfahrung, bei der sie in einem Jahr drei Länder, Universitäten und Wirtschaftsräume kennen lernen und ein Netzwerk für eine zukünftige internationale Tätigkeit aufbauen konnten. Russland ist als kommender Markt und Italien als zweitgrößter Handelspartner Österreichs für die Wirtschaft besonders interessant.

Im Herbst geht das Troikaprogramm in seine zweite Runde. InteressentInnen können sich bei Mag. Julia Reschauer (Programmmanagement, julia.reschauer(/\t)jku.at), Institut für Organisation und Globale Managementstudien, informieren.

[Christian Savoy]