Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Workforce Diversity Management: How turkish managers of a global company perceive it?

Gastvortrag
Am 23.6.2014 referierte Frau Prof. Cigdem Vatansever von der Namik Kemal Universität in Tekirdag (Türkei) an der JKU über Workforce Diversity Management. Der Vortrag fand im Rahmen des seit dem letzten Jahr bestehenden Erasmus-Kooperationsabkommens zwischen dem Institut für Recht der sozialen Daseinsvorsorge und Medizinrecht der JKU und dem Department für Arbeitsökonomie und Industrielle Beziehungen der Namik Kemal Universität statt, das unter anderem auch den Austausch von ForscherInnen vorsieht.

In Ihrem Vortrag stellte die Vortragende zunächst das Konzept des Workforce Diversity Managements vor. Dabei handelt es sich um eine Form des Managements, die besonders die Vielfalt der Belegschaft – etwa in Hinblick auf Kultur, Geschlecht, Sprache oder Religionszugehörigkeit – berücksichtigt. Das Workforce Diversity Management ist keine staatlich vorgegebene aktive Fördermaßnahme, sondern findet auf Unternehmensebene statt, um die Leistungsfähigkeit bzw das Arbeitsergebnis zu optimieren.

Im Anschluss ging die Referentin kurz auf die Schlüsselgesetzgebung in den USA und der EU ein. Am Ende des Vortrags präsentierte die Vortragende die Ergebnisse einer qualitativen Feldstudie, die unter PersonalmanagerInnen in der Türkei durchgeführt wurde. Das Schlüsselergebnis der Studie ist, dass Diversity Management gebraucht wird, um als gemeinsames Ziel die ArbeitnehmerInnen miteinander in Einklang zu bringen, um so die Businessziele zu erreichen.

Foto v.l.: Prof. Cigdem Vatansever, Prof. Reinhard Resch

[Univ.Ass. Mag. Julia Tutschek]