Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Einmaliges Lehramtsstudium "Bildnerische Erziehung und Mathematik" startet

Einmaliges Lehramtsstudium "Bilderische Erziehung und Mathematik" startet
Im Studienjahr 2014/15 besteht das Angebot, die Fächerkombination der Lehramtsstudien BILDNERISCHE ERZIEHUNG und MATHEMATIK erstmalig zeitlich aufeinander abgestimmt an den beiden Universitäten – Johannes Kepler Universität (JKU) Linz und Kunstuniversität Linz - studieren zu können.

Dazu richtet sich der Stundenplan der "Bildnerischen Erziehung" der Kunstuniversität Linz nach den JKU Mathematik- Lehrveranstaltungen des 1. und 2. Semesters der „Linearen Algebra“.
In beiden Fächern ist der Bedarf an Lehrkräften sehr hoch. Aber auch inhaltlich spielt die Verbindung von Mathematik und Kunst in unserer von Medien geprägten Zeit eine wichtige Rolle. Bereits bei Leonardo Da Vinci gab es in vielen Zeichnungen eine intensive Auseinandersetzung mit den Naturwissenschaften und der Mathematik.
Die Fächer Mathematik und Bildnerische Erziehung beinhalten daher nicht nur im Studium, sondern auch in der Schule viele Überschneidungen. Durch die Auseinandersetzung mit beiden Bereichen können sie Lehramtsstudierenden und später deren SchülerInnen eine spannende Horizonterweiterung erfahren.

Speziell zur Bewerbung dieser Fächerkombination im Studienjahr 2014/15 bietet die Abteilung Bildnerische Erziehung an der Kunstuniversität Linz interessierten MaturantInnen, die sich bereits für das Lehramtsstudium Mathematik entschieden haben, noch die Gelegenheit, eine Zulassungsprüfung in Bildnerischer Erziehung zu absolvieren.

Diese findet am Montag, 8. September 2014 von 9.00 bis 17.00 Uhr statt.
Ort: Kunstuniversität Linz, Sonnensteinstraße 11-13, Bildnerische Erziehung, 3. Stock, großer Seminarraum.

Eine Anmeldung zu dieser Prüfung ist bis Donnerstag, 4. September 2014 per e-mail an be.buero(/\t)ufg.at möglich. Anmeldung bitte inklusive kurzem Lebenslauf und einem Scan des Maturazeugnisses.

Zur Prüfung mitzubringen sind Zeichen- und Malutensilien sowie eine Mappe mit Arbeitsproben aus unterschiedlichen Gestaltungsbereichen.

Beratungsgespräche und Mappenberatung können im Juli mit dem Team der Bildnerischen Erziehung unter be.buero(/\t)ufg.at vereinbart werden.
Weitere Infos: http://www.ufg.ac.at/Newsdetail.1899+M5b3f3601c11.0.html

[Christian Savoy]