Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

JKU unterzeichnete Berliner Erklärung zu Open Access

VR Anderst-Kotsis
Die JKU-Vizerektorin für Forschung, Prof. Gabriele Anderst-Kotsis, hat für die JKU die “Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the Sciences and Humanities" unterzeichnet.

Damit bekennt sich die JKU zum offenen Zugang zu wissenschaftlichem Wissen; der freie und offene Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen sollte ohne finanzielle, technische oder rechtliche Hürden für die Öffentlichkeit und die Wissenschaftscommunity ermöglicht werden. Die JKU hat die Berliner Erklärung als 500ste Universität weltweit unterzeichnet. Sie ist auch Mitglied im „Open Access Netzwerk Austria“. Mag. Michael Kranewitter von der Universitätsbibliothek, michael.kranewitter(/\t)jku.at, unterstützt und berät in allen Fragen von Publikationsbelangen. Projekt-EinreicherInnen, die für die Einreichungsunterlagen ein offizielles Statement der JKU zu Open Access benötigen, wenden sich bitte an Mag. Isabella Staska-Finger von der Forschungsstrategie, isabella.staska-finger(/\t)jku.at.

Foto: VR Anderst-Kotsis, Credit: JKU

[Christian Savoy]