Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

476 TeilnehmerInnen beim zweiten Medizin-Aufnahmetest

JKU Med Aufnahmetest_03,07.15
Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr fand heute am 3. Juli 2015 der bereits zweite Aufnahmetest für das Humanmedizin-Studium an Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz statt. 597 BewerberInnen hatten sich für die 60 Studienplätze angemeldet, wovon 476 auf den JKU-Campus kamen, um den Test zu absolvieren. Es nahmen 283 Frauen (60%) und 193 Männer (40 %) am Test teil.

„Das ist heute für Sie und auch für mich ein ganz besonderer Tag. Wir freuen uns, dass das Humanmedizin Studium an der JKU auf so großes Interesse stößt. Ich wünsche allen viel Erfolg und das nötige Glück bei diesem zweiten Medizin-Aufnahmetest“, begrüßte der designierte JKU-Rektor Meinhard Lukas die BewerberInnen vor Testbeginn.

476 TeilnehmerInnen
Die 60 Studienplätze werden nach folgendem Schlüssel aufgeteilt: 75 % (45 Personen) entfallen auf InhaberInnen eines österreichischen Reifeprüfungszeugnisses, 20 % (12 Personen) auf InhaberInnen eines in der EU ausgestellten Reifezeugnisses und 5 % (3 Personen) auf Reifezeugnisse aus Drittstaaten.
Unter den 476 TeilnehmerInnen (= 80 % der angemeldeten BewerberInnen) waren 284 ÖsterreicherInnen (60 %), 187 Personen aus einem EU-Mitgliedsstaat (39 %) und 5 Personen (1 %) mit einem Reifeprüfungszeugnis aus einem Drittstaat.
Es absolvierten 235 OberösterreicherInnen (= 83% der österreichischen TeilnehmerInnen bzw. 49% aller TeilnehmerInnen) den Test. 185 TeilnehmerInnen kamen aus Deutschland (= 39 % aller TeilnehmerInnen).
 
Reibungsloser Ablauf
Der Aufnahmetest fand zeitgleich in fünf Hörsälen statt. Rund 50 JKU-MitarbeiterInnen unter der Leitung des Lehr- und Studienservices waren im Einsatz (bei der Registrierung, Prüfungsaufsicht etc.) und gewährleisteten wie auch im Vorjahr einen ordnungsgemäßen und reibungslosen Ablauf.
Ab 7:15 Uhr konnten sich die BewerberInnen registrieren. Um 8:45 wurden die Hörsäle geöffnet und um 9 Uhr erfolgte im Hörsaal 1 die offizielle Begrüßung durch den designierten Rektor Meinhard Lukas. Nach letzten Anweisungen zum Prüfungsablauf startete der – österreichweit einheitliche und zeitgleich stattfindende – Test um 9:30 Uhr. Die Mittagspause dauerte von 11:45 bis 13:00 Uhr. Um 13 Uhr begann der zweite Testteil, der um 15:30 Uhr endete.

Auswertung der Tests
Von den Testbögen wird heute noch ein Sicherheitsscan angefertigt. Die Originale werden dann nächsten Montag in einem Sicherheitskoffer der Medizinuni Graz zur Auswertung übermittelt.
Ab Kalenderwoche 32 erfolgt die individualisierte Bekanntgabe der Testergebnisse. In der KW 34 schließlich werden die BewerberInnen darüber informiert, ob sie einen Studienplatz bekommen haben.
Die Zulassung an der JKU hat von 24. August bis 11. September 2015 zu erfolgen. Sollte es einem Studierenden nicht möglich sein, innerhalb dieser Frist sich persönlich anzumelden, hat sie/er dies unbedingt mittzuteilen, da sonst ihr/sein Studienplatz verfällt. Studienbeginn ist dann am 1. Oktober 2015, zunächst an der Medizin Uni Graz. Nach vier Semestern kommen die Studierenden in ihrem 5. Semester zurück an die JKU, wo sie dann ihr Studium fortsetzen.

Fotos:
Credit: JKU, honorarfrei
Foto_1 + 2: BewerberInnen im Hörsaal 1 vor Beginn des Aufnahmetest
Foto_3 + 4: BewerberInnen bei der Registrierung für den Test

1_MedTest_JKU_030715 (948KB)
2_MedTest_JKU_030715 (960KB)
3_MedTest_JKU_030715 (850KB)
4_MedTest_JKU_030715 (826KB)

[Jonathan Mittermair]