Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

JKU-Team ist Daylong Beachtour Gesamtsieger 2015

JKU-Team ist Daylong Beachtour Gesamtsieger 2015
Die beiden JKU-Studierenden und von der JKU unterstützten Beachvolleyballer Michael Murauer und Florian Schnetzer fixierten beim letzten Tourstop der Daylong Bachtour in Wolfurt den Gesamtsieg der höchsten nationalen Turnierserie. Für die beiden ist dies vielleicht der größte Erfolg ihrer bisherigen Karriere.

Ausschlaggebend für den Gesamtsieg war eine Serie von vier Podestplätzen in Serie. In Zelle am See gab es Bronze, bei den Stationen in Krems und Fürstenfeld sicherten sichdie JKUler jeweils Silber und in Tulln durften sie sich über den Turniersieg freuen. In Wolfurt gelang ihnen noch einmal der Einzug ins Viertelfinale, wo sie sich aber leider den beiden Tschechen Kufa/Dumek hauch dünn mit 21:19 und 21:19 geschlagen geben mussten. Der Vorsprung auf die Zweitplatzierten in der Gesamtwertung beträgt 180 Punkte, was die Dominanz der beiden auf der Daylong Beach Tour unterstreicht.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel
"Ich bin überglücklich bei einem meiner absoluten Lieblingsturniere in Wolfurt, vor so einer Kulisse, den Toursieg zu feiern. Das Niveau mit vielen Internationalen Top Teams sowie der nationalen Elite auf der gesamten Tour ist brutal hoch, das macht mich schon ein bisschen stolz“, freut sich Flo Schnetzer.

Zeit zum Ausruhen geht es aber nicht. Es folgen zwei absolute Highlights in den nächsten beiden Wochen. Kommendes Wochenende findenin Litzlberg die ÖSTERREICHISCHEN STAATSMEISTERSCHAFTEN statt - quasi Heimvorteil für die beiden Studierenden und zudem der Höhepunkt des Jahres für das Beachteam. Eine Woche später tritt das Team dann bei den Mitteleuropäischen Meisterschaften in Linz an.

 

[Christian Savoy]