Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Internationale Konferenz EMSLIBS 2015

Symposium
Die internationale wissenschaftliche Konferenz "Euro-Mediterranean Symposium on Laser Induced Breakdown Spectroscopy" (EMSLIBS 2015) findet von 14. bis 18. September 2015 an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz statt.

Die Konferenz wird vom Institut für Angewandte Physik (JKU) veranstaltet mit Unterstützung durch das Institut für Physikalische Chemie der Universität Wien und das Department of Chemistry der Masaryk Universität Brünn (Tschechische Republik). Diese Konferenz beschäftigt sich mit der Entwicklung und Anwendung von neuen Laser-Messmethoden zur chemischen Analyse von komplexen Materialien.

Zentrale Methode

Die Methode der Laser-induzierten Durchbruchspektroskopie (LIBS) ist dabei von zentraler Bedeutung, da sie sehr viele unterschiedliche Anwendungen ermöglicht: von der Material-Analyse in der industriellen Produktion, in Umweltmesstechnik, Mineralogie, Sicherheitstechnik, Forensik und Archäologie bis zum Einsatz unter extremen Bedingungen, etwa zur Erkundung von Meeresböden oder zur Analyse von Gestein und Bodenproben am Mars an Bord des Curiosity Rover von NASA und ESA. Die Konferenz findet alle zwei Jahre statt, heuer erstmals in Österreich (Konferenz Chair ist A.Univ.Prof. Dr. Johannes D. Pedarnig).

Alle Infos: http://emslibs2015.jku.at/

[Christian Savoy]