Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

"Cross-Mentoring 2015"-Abschluss

"Cross Mentorin 2015"-Abschluss
Am 18. November fand im Panaromasaal des WIFI Oberösterreich die feierliche Abschlussveranstaltung des 12. Durchgangs von Cross-Mentoring statt.

Dieses vom Land OÖ unterstützte und vom Netzwerk Humanressourcen organisierte Programm verfolgt das Ziel, den Frauenanteil in oberösterreichischen Führungsetagen zu steigern, indem weibliche (Nachwuchs-)Führungskräfte systematisch von Mentorinnen und Mentoren über die Grenzen der eigenen Organisation hinaus unterstützt werden und von deren Erfahrungen profitieren.

Seit mittlerweile 12 Jahren ist die JKU Teilnehmerin am Cross-Mentoring Programm und damit Partnerin der ersten Stunde. Die Koordination an unserer Universität liegt in der Abteilung Gleichstellungspolitik, deren Leiterin Dr.in Margit Waid auch Mitglied im Cross-Mentoring Beirat ist. JKU-Mentee bei diesem Cross-Mentoring-Durchgang war Amtsrätin Doris Wegscheider vom Lehr- und Studienservice. Als JKU-Mentorin gab Mag.a Andrea Bauernberger-Kiesl, Leiterin des Lehr- und Studienmanagements und Vorsitzende des Arbeitskreises für Gleichbehandlungsfragen, ihre Erfahrungen weiter und unterstützte eine Mentee aus einem anderen Unternehmen.

Viele Highlights
Das abwechslungsreiche Programm der Abschlussfeierlichkeiten bot einige Höhepunkte:
Nach einer Begrüßung durch die Gastgeberin, Vizepräsidentin der WKO OÖ, Mag.a Angelika Sery-Froschauer und Eröffnungsworten von LH-Stv. Mag. Thomas Stelzer wurde am Podium zum spannenden Thema „Zukunft Arbeitswelt – Perspektiven von Frauen“ diskutiert. DiskutantInnen waren die Abg.zNR Claudia Durchschlag, Vizepräsidentin der WKO OÖ Mag.a Angelika Sery-Froschauer, Mag.a Maria Gratzl, Personalentwicklerin bei LIWEST Kabelmedien GmBH, Dr.in Margit Waid, Leiterin Gleichstellungspolitik der JKU, sowie Senior Director Quality API von Patheon Inc., Dr. Benjamin Gerlach und Ing. DI(FH) Werner Pamminger MBA, Geschäftsführer Business Upper Austria.
Im Anschluss an einen Rückblick zu ihrem Cross-Mentoring-Jahr erhielten Mentees und Mentorinnen ihr Zertifikat verliehen.
Zudem übergab die Initiatorin und Begleiterin des Programmes, Frau KommRin Dr.in Gabriele Kössler an ihre Nachfolgerin, Mag.a Doris Schulz.
Der Abend fand seinen Ausklang beim gemütlichen Netzwerken am Buffet.

[Christian Savoy]