Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Workshop Wirtschaft und monastisches Leben


Im Juli fand im Benediktinerstift Lambach der „Workshop Wirtschaft und monastisches Leben“ des JKU-Instituts für Controlling & Consulting statt.

Das Institut unter der Leitung von Univ.-Prof.in Dr.in Birgit Feldbauer-Durstmüller veranstaltete die Tagung in Kooperation mit dem Benediktinerstift Lambach (Abt MMag. Maximilian Neulinger OSB). Das inhaltliche Spektrum spannte sich von wirtschaftshistorischen Überlegungen zur Thematik der Benediktiner (vorgetragen von em. o. Univ.-Prof. Dr. Roman Sandgruber, JKU Linz) bis hin zur Rolle der Frau am Beispiel von Nonnenklöster (vorgetragen von Univ.-Prof.in Dr.in Katja Rost, Universität Zürich).

Zu den weiteren Vortragenden zählten Dr.in Ksenia Keplinger (University of Colorado Boulder, JKU Linz), die ihr Dissertationsprojekt „Verantwortung und Ethik in klösterlichen Organisationen – Eine wirtschaftswissenschaftliche Perspektive“ vorstellte, Sr. em. Univ.-Prof.in Dr.in Michaela Pfeifer OCist (Monastisches Institut von Sant’Anselmo, Abtei der Zisterzienserinnen Marienkron), die über das Wirtschaften von Zisterzienserinnen in Bayern und Angola referierte, Dr.in Isabelle Jonveaux (Institut für Religionswissenschaft, Universität Graz) zum Thema „Klosterwirtschaft als Modell alternativer Wirtschaft für die Gesellschaft“ und em. o. Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Reisinger, CanReg (Katholische Privat-Universität Linz, Augustiner Chorherrenstift St. Florian) über „Arbeiten und klösterliches Leben“. Die interdisziplinäre Betrachtung führte zu intensiven und spannenden Diskussionen, wobei neben dem interdisziplinären Gedankenaustausch auch ausreichend Zeit für ein Kennenlernen der zahlreichen internationalen TeilnehmerInnen war.

Abgerundet wurde der dreitägige Workshop mit einem Besuch der oberösterreichischen Landesausstellung „Mensch und Pferd“ sowie einer Besichtigung der Dreifaltigkeitskirche in Stadl-Paura, die von Abt MMag. Maximilian Neulinger OSB mit interessanten Hintergrundwissen begleitet wurde.

Mehr Infos zum Institut für Controlling & Consulting: http://www.jku.at/controlling

Bild 1: Begrüßung der Teilnehmer durch Univ.-Prof.in Dr.in Birgit Feldbauer-Durstmüller und Abt MMag. Maximilian Neulinger OSB
Bild 2: Diskussion der Workshop-Teilnehmer im Klostergarten

[Christian Savoy]