Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

JKU-KI gewinnt "Hörwettbewerb"


Eine vom Institut für Computational Perception entwickelte KI hat beim DCASE-Wettbewerb die ersten beiden Plätze der Kategorie "Acoustic scene classification" belegt.

Bei dem Wettbewerb musste die Software eine Tonaufnahme analysieren und zuordnen, in welcher Umgebung diese aufgenommen worden war, z.B. Büro oder Park. Die die KI des JKU-Instituts (Vorstand: Wittgenstein-Preisträger Univ.-Prof. Gerhard Widmer) trat zum ersten Mal an - und ließ die 48 KonkurrentInnen hinter sich. Besonders erfreulich: "Wir haben in einem Bereich gewonnen, der für uns eigentlich neu ist", so Univ.-Prof. Widmer.

Die praktische Relevanz von Computersystemen, die sich akustisch in ihrer Umwelt orientieren können, wächst derzeit enorm. Beispiele sind selbstfahrende Autos oder auch kontextsensitive Apps, die erkennen müssen, in welchem Ambiente die NutzerInnen sich gerade aufhalten.

DCASE ist der internationale wissenschaftliche Benchmark-Wettbewerb zu diesem KI-Problem.Anfang September wird außerdem in Ungarn ein Workshop zum Thema abgehalten, den auch Vertreter der JKU besuchen werden.

Mehr Infos zum Institut für Computational Perception:
http://www.cp.jku.at/

Mehr Infos zu DCASE2016: http://www.cs.tut.fi/sgn/arg/dcase2016/

Mehr Infos zur Siegerarbeit: http://www.cs.tut.fi/sgn/arg/dcase2016/documents/challenge_technical_reports/Task1/Eghbal-Zadeh_2016_task1.pdf

[Christian Savoy]