Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Internationale JKU-Studierende bei Borealis


Eine Gruppe JKU-Studierender aus verschiedenen Ländern besuchte nun das internationale Innovation Headquarters von Borealis.

Borealis ist ein führender Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Polyolefine, Basischemikalien und Pflanzennährstoffe und langjähriger Kooperationspartner der JKU. In Begleitung von Prof. Dr. Zoltan Major, Institutsleiter für Polymer Product Engineering an der JKU Linz, besuchten Studierende der JKU das internationale Innovation Headquarters und seine Räumlichkeiten.
Dabei erhielten die Studierenden neben spannenden Präsentationen die Gelegenheit, mit Maurits van Tol, Vice President Innovation & Technology, bei einem gemeinsamen Powertalk in gemütlicher Atmosphäre Wissenswertes über Borealis und die Kunststoffherstellung zu erfahren sowie über die Gegebenheiten in der Kunststoffherstellung zu diskutieren.
„Als ein international agierendes Unternehmen mit MitarbeiterInnen aus über 30 Nationen alleine in Linz, möchten wir uns natürlich keine Gelegenheit entgehen lassen, auch internationale Studierende im IHQ in Linz begrüßen zu dürfen. Ich bin zuversichtlich, wir konnten mit der Vorstellung unseres Unternehmens und unserer Tätigkeiten die Studierenden für zukünftige Projekte und Arbeiten inspirieren", so Maurits van Tol.
Natürlich durfte auch eine Führung durch die Labore und die Anlagen des IHQs , in dem neu entwickelte Produkte getestet werden, nicht fehlen. Diese führte die Studierenden unter anderem in die Application Hall sowie in das mechanische und physikalische Labor, wo die BesucherInnen von den Borealis Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen eindrucksvollen Einblick in die Forschung und die Herstellung von Kunstoffen erhielten.

Foto: Maurits van Tol, VP Innovation & Technology (links,) zusammen mit Andreas Meinecke, den international Studierenden und Univ.-Prof. Dr. Zoltan Major von der JKU Linz.

[Christian Savoy]