Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Grenzüberschreitungen: Staatsrechtslehrer tagten in Linz


Zum 50. Geburtstag der JKU gelang es dem Fachbereich Öffentliches Recht, die Jahrestagung der Vereinigung Deutscher Staatsrechtslehrer nach Linz zu holen.

Die Veranstaltung im Palais Kaufmännischer Verein in Linz war dem Thema „Grenzüberschreitungen“ gewidmet. Rund 300 TeilnehmerInnen aus dem deutschsprachigen Raum, die als Mitglieder der Vereinigung über eine Lehrberechtigung im Öffentlichen Recht verfügen müssen, diskutierten dabei Fragen der Migration und der Entterritorialisierung des Rechts.

Empfänge der Stadt und der JKU im Alten Rathaus sowie des Landes im Stift St. Florian rundeten die Tagung ebenso ab wie ein festlicher Abschlussabend in den Redoutensälen und ein gemeinsamer Ausflug ins Mühlviertel am Samstag. Das Organisationsteam aus sechs ProfessorInnen des Öffentlichen Rechts wurde aktiv und engagiert unterstützt durch MitarbeiterInnen des Fachbereichs.

„Die Organisation der Tagung in Linz war für die Rechtswissenschaftliche Fakultät und den Fachbereich eine perfekte Gelegenheit, die Forschung und Lehre im Öffentlichen Recht an der JKU im Kreis der KollegInnen stärker ins Licht zu rücken“, erklärt Univ.-Prof. Dr.in Katharina Pabel, Dekanin der Fakultät und Mitglied des Organisationsteams.

[Tobias Prietzel]