Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Jugend forscht: JKU Young Scientists ausgezeichnet


Bei der Abschlussveranstaltung von JKU Young Scientists wurden 108 TeilnehmerInnen des Jahrgangs 2015/16 ausgezeichnet.

Ein toller Erfolg für das umfangreichste Talentförderprogramm Oberösterreichs: Rund 100 Gäste haben vergangenen Freitag an der Feier teilgenommen.

An der Johannes Kepler Universität Linz wird Theorie und Praxis nicht nur den Studierenden, sondern auch bereits SchülerInnen der AHS- und BHS-Oberstufe vermittelt. Die TeilnehmerInnen konnten unter fachkundiger Begleitung von JKU-ProfessorInnen und JKU-ForscherInnen am Young Scientists Programm in sechs Fachbereichen wissenschaftliche Themen bearbeiten. Dank der Kooperation mit zahlreichen Unternehmen wie Catalysts, runtastic, Rosenbauer und KEBA hatten sie zudem die Möglichkeit, diese in einem Ferialpraktikum in einem der renommierten oberösterreichischen Partner-Betriebe oder an Instituten der JKU auf Praxistauglichkeit zu testen und in die Welt der Forschung zu schnuppern.

„Egal ob in Informatik, Informationselektronik, Mathematik oder auch in Mechatronik, Physik sowie Chemie / Kunststofftechnik – ich bin ehrlich beeindruckt vom Eifer der SchülerInnen und vom hohen Niveau ihrer Arbeit“, lobte der JKU-Vizerektor für Forschung, Univ.-Prof. Dr. Alexander Egyed M.Sc., bei der Abschlussveranstaltung.

Nächste Runde ab Ende November

Der JKU Young Scientists Jahrgang 2016/17 startet am 29. November 2016 mit einer Kick-Off-Veranstaltung an der Johannes Kepler Universität.


Mehr Infos und Anmeldung: jku.at/youngscientists


Foto (v.l.): Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Alexander Egyed M.Sc., Univ.-Prof. Dr. Markus Hohenwarter (JKU), TeilnehmerInnen JKU Young Scientists der Mathematik, Dr. Ulrike Moser (Stiftung talente OÖ)

[Tobias Prietzel]