Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Rinaldo Trotta mit Fritz-Kohlrausch-Preis ausgezeichnet


Assist.-Prof. Rinaldo Trotta vom Institut für Halbleiter- und Festkörperphysik an der JKU ist mit dem Fritz-Kohlrausch-Preis prämiert worden.

Er erhielt die Auszeichnung der Österreichischen Physikalischen Gesellschaft (ÖGP) für die Konzeption und Entwicklung einer neuen Generation von Halbleiter-Piezoelektrischen Bauteilen. Diese ermöglichen es, jeden Quantenpunkt als Quelle für verschränkte Photonen in Quantennetzwerken zu nutzen. Die Verleihung fand anlässlich der 66. Jahrestagung der ÖPG in Wien statt.

Foto (v.l.): Univ.-Prof. Armando Rastelli, Leiter Institut für Halbleiter- und Festkörperphysik, Preisträger Rinaldo Trotta und Prof. Eberhard Widmann, Vorstand ÖPG

Copyright: Point of View/Herbst

[Tobias Prietzel]