Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Medizinrecht: Autorenpreis an Forscher der JKU


Bild: Rudolf Schmied/MANZ
Fixpunkt bei der traditionellen „Nacht der MANZ Autorinnen und Autoren“ vor kurzem in Wien war die Verleihung der Autorenpreise.

Verlagsleiter Dr. Wolfgang Pichler verlieh dabei den Preis für den besten bei MANZ erschienenen Großkommentar für den „Gmundner Kommentar zum Gesundheitsrecht“, der unter Federführung von HerausgeberInnen der JKU erschienen ist: Das mehr als 2500 Seiten starke Werk – von einem Team bestehend aus 35 AutorInnen, darunter zahlreiche WissenschafterInnen der JKU, geschrieben – ist heuer erschienen. Es beinhaltet die Kommentierung der im Gesundheitsrecht relevanten Rechtsvorschriften, viele dieser Gesetze wurden erstmals wissenschaftlich bearbeitet.

Standardwerk zum Gesundheitsrecht
Den Preis nahmen die Herausgeber Univ.-Prof. Hofrat des OGH Dr. Matthias Neumayr (u.a. Hon.-Prof. der JKU), Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch (Vorstand des Instituts für Recht der sozialen Daseinsvorsorge und Medizinrecht der JKU) und Kammeramtsdirektor Dr. Felix Wallner (u.a. Hon.-Prof. für Medizinrecht der JKU) entgegen. Es handelt sich aktuell um das Standardwerk zum Gesundheitsrecht, mit dem auch der Bogen zur neuen Medizinfakultät der Johannes Kepler Universität für gemeinsame Forschungsvorhaben gespannt werden soll, so Resch.


Foto (v.l.): Felix Wallner, Matthias Neumayr, Reinhard Resch und Wolfgang Pichler

[Tobias Prietzel]