Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Buch über Industrie in OÖ 1918-38 erschienen

Der ehemalige JKU-Professor Otto Lackinger hat eine umfassende Untersuchung über die Industrie in OÖ im Zeitraum von 1918-38 veröffentlicht.

Die Industrialisierung seines Heimatbundeslandes hat den Wissenschaftler aus Linz stets interessiert. In seinem neuesten Buch „Die Industrie in Oberösterreich in der Ersten Republik 1918 - 1938“ macht sich der 93jährige Forscher erneut auf Spurensuche. Das zentrale Ergebnis: Lackinger räumt auf mit dem Mythos, dass Oberösterreichs Industrialisierung ein Produkt der NS-Gründungen sei. Möglich war ihm dies durch die genaue Erarbeitung der einzelnen Wellen der oberösterreichischen Industriegründungen.
Als Mann, der stets Forschung mit Praxis verband - er wurde 1967 zum Leiter des neu eingerichteten Statistischen Dienstes der Oberösterreichischen Landesregierung bestellt - konnte er umfangreiches Datenmaterial nicht nur sichten, sondern auch professionell auswerten.

Lackinger gewährt Interessante Einblicke in die Entwicklung der Industrie. Auch der Einfluss der dramatischen Massenarbeitslosigkeit der 30er Jahre und die erbitterten innenpolitische Konfrontationen werden beleuchtet.

Alle Infos zum Buch finden Sie hier.

Foto v.l.: Ratzenböck, Lackinger, Stelzer, Credit: OÖ Landesarchiv

 

[Christian Savoy]