Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

50 Jahre Soziologie an der JKU: Rückblicke und Ausblicke


Mit Rückblicken, Ausblicken und mehr als 400 Gästen hat die Soziologie an der Johannes Kepler Universität ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert.

Inwiefern soll und kann die Soziologie als Wissenschaft gesellschaftlich verantwortlich handeln? Selbstkritisch wurden dieses und andere Themen vor dem interessierten Publikum im Festsaal der JKU diskutiert. Verschiedene ExpertInnen gingen auch der Frage nach, ob sich Soziologie in die Lösung aktueller gesellschaftlicher Probleme einmischen oder sich mit ihrer Analyse begnügen soll.

Prominenter Festredner
Prof. Dr. Heribert Prantl von der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung widmete seine Festrede einem aktuellen gesellschaftlichen Themenfeld: „Vom Populismus zum Extremismus. Die Wiedergeburt von alten Wahnideen und Idiotien – und was dagegen zu tun ist“.

Ehrengäste wie Friedrich Fürstenberg, ein Gründungsprofessor der heutigen Kepler Universität, erinnerten sich an die vergangenen fünf Jahrzehnte. Dekan Univ.-Prof. Johann Bacher, Univ.-Prof.in Susanne Pernicka, Vorständin des Instituts für Soziologie, und andere blickten in die Zukunft.

 

Foto (v.l.): Bürgermeister Klaus Luger, Institutsvorständin Pernicka, Dekan Bacher, Journalist Prantl und JKU-Rektor Univ.-Prof. Meinhard Lukas

Copyright: JKU/Pfisterer

[Tobias Prietzel]