Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

JKU Gipfelstürmer: OÖ-Radrundfahrt startet am 8. Juni am Campus


Bild: Eisenbauer
Unter dem Motto „JKU Gipfelstürmer“ beteiligt sich die Johannes Kepler Universität auch heuer an der OÖ-Radrundfahrt - Start: 8. Juni am Campus.

144 Profi-Radrennfahrer aus über zehn Nationen kämpfen an vier Tagen um den Sieg. Ein Highlight ist die Kurzetappe über 12,6 Kilometer von der JKU zum Freilichtmuseum Pelmberg, die am Abend des 8. Juni stattfindet. 555 Höhenmeter sind auf diesem kurzen Teilstück zu bewältigen.

Umfangreiche Sport- und Freizeitangebote
Die Gesamtlänge der vier Etappen umfassenden Radrundfahrt beträgt 474 Kilometer, insgesamt sind 7.205 Höhenmeter zu meistern. Die Johannes Kepler Universität richtet eine eigene Wertung für Studierende und MitarbeiterInnen aus. „An der JKU wissen wir, dass Geist und Körper eine Einheit sind. Neben Lehre und Spitzenforschung ist daher auch Sport ein wichtiges Thema für uns“, betont Vizerektor Andreas Janko. „Im Zuge unserer Campusattraktivierung schaffen wir umfangreiche neue Sport- und Freizeitangebote.“

JKU-Vizerektor Andreas Janko (l.) und Paul Resch, Präsident des OÖ. Radsportverbandes (r.), mit Spitzensportlern am Campus

 

Der Rad-Event hat auch für den heimischen Tourismus eine große Bedeutung. „Es freut uns, dass zahlreiche Spitzenteams aus dem In- und Ausland an der Rundfahrt teilnehmen und Top-Radsport präsentieren. Es wird spannend, ob Vorjahressieger Stephan Rabitsch seinen Titel gegen starke Konkurrenz verteidigen kann“, erklärt Walter Ameshofer, Vizepräsident des OÖ. Landessportverbandes.


Weitere Infos und Anmeldemöglichkeit: http://bit.ly/Radrundfahrt

[Tobias Prietzel]