Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Tenure-Track-Professuren an der JKU


Am Institut für Volkswirtschaftslehre fanden uniweit die ersten Ausschreibungen für neue "Tenure-Track-Positionen" statt.

Für die drei Positionen, die jungen ForscherInnen einen Karriereweg bis zur vollen Professur gestatten, haben sich 85 externe ÖkonomInnen aus dem In- und Ausland beworben. Es zeigt sich, dass das Angebot einer Karrierestelle auch international Beachtung findet. Insbesondere in Deutschland gibt es kaum Tenure-Track Optionen.

Nach Auskunft von sechs GutachterInnen wurden 19 BewerberInnen zu wissenschaftlichen Vorträgen eingeladen, die sehr interessante Einblicke brachten. Die Kommission hat nun drei Listen von vielversprechenden jungen KandidatInnen erstellt, die vom Rektorat zügig zu Verhandlungen eingeladen werden.

Institutsvorstand Rudolf Winter-Ebmer zeigt sich vom Prozedere angetan: "Diese jungen ÖkonomInnen behandeln gesellschaftlich sehr spannende Themen, die von Steuervermeidung durch Transferpreise zur dynamischen Preisgestaltung von AirBnB Zimmern reichen. Die Rekrutierung von jungen WissenschaftlerInnen ermöglicht es uns, rascher auf neue gesellschaftliche Trends einzugehen."

Tenure Track bedeutet hierbei die Chance, nach einer befristeten Bewährungszeit eine Lebenszeitprofessur (bzw. Stelle auf Lebenszeit) zu erhalten. In der Regel ist damit ein Aufstieg innerhalb des ProfessorInnenkollegiums verbunden.

Mehr Infos zum Institut finden Sie hier.


Foto: Univ.-Prof. Winter-Ebmer

[Christian Savoy]