Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Spannende Antrittsvorlesungen der TN-Fakultät

Am Montag, 27. März, haben Univ.-Prof.in Dr.in Alberta Bonanni und Univ.-Prof. Marko Hapke die traditionellen Antrittsvorlesungen abgehalten.

Im Festsaal der JKU eröffnete Vizerektor Andreas Janko die Veranstaltung, bei der neue ProfessorInnen ihre Forschungsgebiete dem Fach- wie auch dem Laienpublikum vorstellen.

Univ.-Prof.in Bonanni (Institut für Halbleiter- und Festkörperphysik) hielt einen Vortrag über „Nitridkristalle - viel mehr als die Beleuchtung der Zukunft“. Sie erklärte die Bedeutung von Nanokristallen, die ein Hauptbestandteil von LEDs sind. Zukünftig sollen sie aber auch für die sichere Übertragung in der Telekommunikation, als supraleitende Elemente oder - in Form von Quantenpunkten - auch als Einzelphotonquellen für Computer dienen. Kurz: Die kleinen Kristalle haben eine große Zukunft.

Univ.-Prof. Hapke (Institut für Katalyse) sprach zum Thema „Katalyse - eine ,natürliche' chemische Schlüsseltechnologie“. Katalyse sein ein interdisziplinäres Gebiet, so der Wissenschaftler. Es werde bei der Abgasreinigung von Autos ebenso angewandt wie bei der Herstellung von Kunststoff oder der Speicherung von Energie. Selbst die Produktion von Arzneimitteln greift auf katalytische Vorgänge zurück, erklärte Hapke.

Mehr Infos finden Sie hier.

Foto v.l.: Janko, Bonanni, Hütter, Hapke, Ferscha

 

[Christian Savoy]