Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

März 2011

GeoGebra wieder dabei beim Google „Summer of Code“-Programm

Bereits zum zweiten Mal wurde das open source Software Projekt der JKU namens GeoGebra vom Suchmaschinenbetreiber Google für ihr „Summer of Code“-Programm ausgewählt. Drei Monate lang können Studierende aus aller Welt an der Verbreitung und Weiterentwicklung dieser quelloffenen Software mitarbeiten und werden von Google auch finanziell unterstützt. Ein internationales Auswahlverfahren wählte GeoGebra auch heuer wieder aus.

Die Europäische Union und 5 EU-Länder gründen erste europäische Forschungsinfrastruktur. Mit an Bord: Österreich und die JKU

EU Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat den Gründungsvertrag zwischen Österreich, Deutschland, Belgien, den Niederlanden und der Tschechischen Republik unterschrieben und damit die erste europäische Forschungsinfrastruktur namens „SHARE-ERIC“ ins Leben gerufen. Bis 2024 wird in drei Etappen EU-weite Alternsforschung durchgeführt und damit eine solide Wissensgrundlage für soziale Systeme mit Zukunft geschaffen. Univ.Prof. Dr. Rudolf Winter-Ebmer vom Institut für Volkswirtschaftslehre an der JKU leitet das österreichische Länderteam.

20 Jahre Mechatronik an der JKU, Pressekonferenz vom 3. März 2011 und Festveranstaltung mit Ehrenringverleihung

TeilnehmerInnen:

  • Dr. Beatrix Karl, Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung
  • o.Univ.Prof. Dr. Richard Hagelauer, Rektor der JKU
  • Univ.Prof. Dr. Andreas Springer, Sprecher der Mechatronik, Vorstand des Instituts für Nachrichtentechnik und Hochfrequenzsysteme
  • Univ.Prof. Dr. Bernhard Zagar, wissenschaftlicher Sprecher des ACCM (Austrian Cen-ter of Competence in Mechatronics), Vorstand des Instituts für Elektrische Messtechnik