Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

Social Media


Positionsanzeige:

Inhalt:

Jänner 2014

JKU-Studium Software Engineering in Top 50 weltweit

Das an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz in der Informatik geforschte und gelehrte Software Engineering zählt zu den weltbesten Studien. Das belegt das Microsoft Academic Search, das wissenschaftliche Papers und deren Referenzen verwaltet und die JKU im aktuellen „Field Ranking“ auf Platz 34 gereiht hat.

Studienwahlberatung für MaturantInnen an der JKU

Nach der Matura ist vor dem Studium – wie aber soll man die richtige Studienrichtung finden? Hohe Drop-out-Quoten und Zeitverlust bei der Ausbildung sollen ja möglichst vermieden werden. Die Akademische Beratungsstelle des Instituts für Pädagogik und Psychologie führt daher seit 1991 Studienberatungstests für MaturantInnen an der JKU durch. Auch dieses Semester können sich die SchülerInnen vom 10. bis 13. Februar über das vielfältige Angebot informieren.

Neuer Geschäftsführer des JKU-Alumniclubs KEPLER SOCIETY

Mit 1. Februar 2014 übernimmt Mag. Johannes Pracher die Leitung des Absolventen-vereins KEPLER SOCIETY und des Karrierecenters der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz. Er folgt Mag. Florian Hippesroither nach, der sich nach dreijähriger Tätigkeit auf eigenen Wunsch beruflich verändert hat.

Antrittsvorlesungen von Prof. Baumgartner und Prof. Huemer

Die Johannes Kepler Universität (JKU) Linz lud am Montag, 20. Jänner 2014, zur Antrittsvorlesung von Univ.Prof. Dr. Werner Baumgartner (Institut für Medizinmechatronik) und von Univ.Prof. Dr. Mario Huemer (Institut für Signalverarbeitung). Vor mehr als 100 Gästen hielten die Wissenschafter in den Repräsentationsräumen der Universität die traditionelle Vorlesung.

„We all are JKU” – Ball der JKU 2014

Beim diesjährigen Ball der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz am 17. Jänner standen zum ersten Mal die Mitarbeiter und Studenten im Vordergrund. Unter dem Motto „We all are JKU“ wurden zahlreiche Programmhighlights geboten, unter anderem die große Eröffnungsshow mit Klassik und Pop, die ausgefallene Mitternachtseinlage mit ganz viel JKU-Feeling oder Musik non stop auf drei Ebenen.

Medizinische Fakultät Linz: JKU freut sich über Ministerratsbeschluss

Mit dem heutigen Ministerratsbeschluss zur 15a-Vereinbarung zwischen dem Bund und dem Land Oberösterreich wurde ein weiterer entscheidender Schritt zur Realisierung der Medizinischen Fakultät an der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz gesetzt. Ausstehend ist nur mehr der Beschluss im Nationalrat. In der Zwischenzeit laufen die Vorbereitungen für den Studienbeginn auf Hochtouren.

Durchbruch bei Transistoren-Entwicklung: JKU-Forscher nutzen Zugang zu Synchrotron

Moderne Forschung benötigt High-tech-Instrumente. Diese wiederum sind extrem teuer – einzelne Universitäten können sich entsprechende Einrichtungen nicht immer leisten. Dank einer Kooperation mit europäischen Großforschungsanlagen hat auch die JKU Zugang zu einem Synchrotron – und kann mit riesigen Maschinen den kleinsten Teilchen auf die Spur kommen. Zudem beteiligen sich die JKU-ForscherInnen mit ihrem Fachwissen aktiv an der Weiterentwicklung der High-End-Geräte.