Seitenbereiche:



Zusatzinformationen:

Invent a Chip Quiz

Invent a Chip Quiz

Die GewinnerInnen vom Einzel- und Schulquiz stehen fest! Alle Infos hierzu findest du hier. ...  mehr zu Invent a Chip Quiz (Titel)

Invent a Chip Broschüre

Invent a Chip Broschüre

Alle Informationen zum Quiz und Workshop findest du hier zusammengefasst. ...  mehr zu Invent a Chip Broschüre (Titel)

Abschlussveranstaltung

Invent a Chip Abschlussveranstaltung

Die Abschlussveranstaltung findet am 28. Juni 2016 statt. ...  mehr zu Abschlussveranstaltung (Titel)


Positionsanzeige:

Inhalt:

Workshop

Im Oktober 2016 startet der nächste Durchgang - nutze Deine Chance und nimm teil! Gemeinsam entwickeln wir einen Computer Chip, von der Idee bis hin zur Testung des produzierten Chips.

Modus

  • Zielgruppe: SchülerInnen der AHS Oberstufe und BHS in Österreich
  • Schulstufe: 6.-8. AHS / 2.-5. BHS
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Notwendige Vorkenntnisse: Keine – Dein Interesse und Dein Talent zählen!
  • Start nächster Durchgang: Oktober 2016

Was ist das Ziel vom Invent a Chip Workshop?

Mit Unterstützung von ExpertInnen des JKU Instituts für Integrierte Schaltungen (IIC) beschäftigst Du Dich zusammen mit den anderen TeilnehmerInnen mit dem Thema Internet of Things und Ambient Assisted Living. Ein Netzwerk aus immer kleineren eingebetteten Computern unterstützt Menschen in ihrem Alltag und verbindet Gegenstände untereinander. Mikrochips erfüllen hierbei eine wichtige Aufgabe.

Die Entwicklung eines Computer Chips dauert normalerweise mehrere Jahre. Im Zuge des Workshops bist Du im Schnellverfahren von der Planung über die Produktion bis hin zur Testung eines Chips bei jedem Schritt dabei und kannst deine Ideen einbringen.

Einzigartig!
Unser Kooperationspartner ams produziert unseren Invent a Chip - Mirkochip (Wert rund € 15.000)! Bei der Abschlussveranstaltung wird dieser präsentiert und vorgeführt.

Du hast keine technische Ausbildung?
Nicht nur TechnikerInnen sondern auch ProjektmanagerInnen und MarketingexpertInnen sind gefragt! Das Team benötigt Deine individuellen Fähigkeiten und Stärken, um das gemeinsame Ziel zu erreichen.

Wie ist der Ablauf von Invent a Chip?

Das Programm umfasst eine Workshopreihe (im Oktober und Februar), die an der Johannes Kepler Universität Linz abgehalten wird. Dazwischen gibt es eine Elearning-Phase und Du kannst optional teilnehmen an:

  • Exkursionen
  • Videokonferenzen
  • Interviewrunden mit ExpertInnen aus der Wirtschaft / Industrie und Forschung
  • Messen
  • Veranstaltungen
application/pdfInvent a Chip Broschüre (1.7 MB, PDF)
  • FAQs

    Du hast noch offene Fragen zum Workshop? Kein Problem! Hier findest du die meist gestellten Fragen mit unseren Antworten. Falls dir danach immer noch was unklar sein sollte, kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren.

  • Einblick Jahrgang 2015/16

    Der Jahrgang 2015/16 ist bereits voll im Gange. Rund 70 SchülerInnen aus ganz Österreich tüffteln gerade an einem Computer Chip, der die Qualität lebensrettender Medikamente und Transfusionen (Blut/Plasma), auch nach längerem Transport, sicherstellen soll.

  • Kontakt

    Du willst noch mehr über Invent a Chip erfahren? Dann kontaktiere uns! Wir stehen dir gerne via Email oder persönlich am Telefon zur Verfügung. Außerdem findest du hier Informationen zur Anfahrt und eine Wegbeschreibung.