Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienbeitrag 
  12. Studienservices 
  13. UZR Rottenmann 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Webwissenschaften - Masterstudium

Das Masterstudium Webwissenschaften wird von der JKU gemeinsam mit der Kunstuniversität Linz angeboten.

Das Masterstudium Webwissenschaften ist interdisziplinär. Es bietet Personen aus unterschiedlichen Studienrichtungen eine forschungsgeleitete Verbreiterung und Vertiefung in den für das Web relevanten Bereichen aus Technik, Wirtschaft, Recht, Gesellschaft, Kunst und Kultur. Dies befähigt AbsolventInnen,

  • interdisziplinäre Projekte durchzuführen, welche ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Sozialkompetenz und fachübergreifendes sowie fächerverbindendes Denken und Handeln erfordern,
  • eine Auswahl an Aufgaben, Lösungsansätze und Methoden fachfremder Disziplinen nachzuvollziehen und mit den bisher erworbenen Kompetenzen, insbesondere aus dem vorangegangenen Bachelorstudium oder Diplomstudium zu verbinden.

Das Studium zielt somit darauf ab, Kenntnisse und Fähigkeiten aus dem eigenen Fach, einerseits aus dem interdisziplinären Blickfeld auf das eigene Fach (Introspektive), andererseits aus der Position des eigenen Faches auf die umgebenden Fächer (Extrospektive), auf wissenschaftlichem und kreativem Niveau zu entwickeln.

Soweit dies aus pädagogischen und inhaltlichen Aspekten vertretbar ist, werden die mit dem Lernprozess verbundenen Dokumentations- und Kommunikationsprozesse mit einer reflektierenden Anwendung digital-/audiovisueller, webbasierter Medien begleitet. Der Einsatz des Web ist somit Gegenstand und Methode des Studiums.

Das Berufsbild der AbsolventInnen deckt ein breites Feld, den angebotenen Studienzweigen entsprechend ab. Die Besonderheit der Qualifikation liegt - dem Phänomen des Web als interkulturelles, soziotechnisches System entsprechend - in der Befähigung der AbsolventInnen, als SpezialistIn in der angestammten Profession zu agieren und dabei - als GeneralistIn - grundlegende Kenntnisse aus und Verständnis für die weiteren webrelevanten Bereiche einzubringen.

Das Studium der Webwissenschaften gliedert sich in die Studienzweige:

  • Studienzweig Social Web
  • Studienzweig Web Art & Design
  • Studienzweig Web Business & Economy
  • Studienzweig Web Engineering
  • Studienzweig Web und Recht

Die unterschiedliche Vorbildung im Bachelor- oder Diplomstudium und die darauf aufbauende Verbreiterung und Vertiefung im Studium der Webwissenschaften führt zwar zum selben akademischen Grad (Master of Science – MSc), jedoch zu unterschiedlichen Zuordnungen der Abschlüsse und damit zu unterschiedlichen Zugangsberechtigungen zum Doktoratsstudium.

Akademischer Grad/Studiendauer

Studienrichtung: Masterstudium Webwissenschaften
Abschluss: Master of Science oder MSc oder MSc (JKU)
Dauer: 4 Semester

 

English Version English Version