Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienservices 
  12. Studierendeninfo und -beratungsservice (SIBS) 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Sozialwirtschaft - Bachelorstudium

Die fortschreitende internationale Vernetzung, Flexibilisierung und Entgrenzung von Märkten sowie die Hartnäckigkeit sozialer, kultureller und ökonomischer Probleme ergeben für Forschung und Lehre die Aufgabe, interdisziplinäre und integrative Wissens- und Kompetenzschwerpunkte zu institutionalisieren. Das Bachelorstudium der Sozialwirtschaft verfolgt daher im Rahmen einer breitgefächerten sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung das Ziel, Personen mit der Fähigkeit zu sozialer, kultureller und interdisziplinärer Problemlösungskompetenz an den Schnittstellen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft auszustatten.

Berufsfelder- und Chancen

Entsprechend der individuell zu wählenden Schwerpunktsetzung befähigt das Bachelorstudium Sozialwirtschaft zu einer Vielzahl von Berufsfeldern. Besonders ins Blickfeld rückt dabei die Professionalisierung sozialer Aufgaben bzw. die Implementierung sozialer Sichtweisen in primär ökonomischen Bereichen. AbsolventInnen des Bachelorstudiums Sozialwirtschaft erhalten an der JKU daher die Grundlagen für folgende Anwendungssituationen:

  • Aufgaben in nationalen und internationalen Einrichtungen und Unternehmungen der Sozialökonomie (NPOs bzw. NGOs)
  • Aufgaben im systemübergreifenden Projektmanagement
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Bildungs-, Informationsund Kommunikationstätigkeiten
  • Beratung, Advocating und Empowerment in sozialen Handlungsfeldern
  • Anwendungsorientierte, vernetzte Forschungstätigkeiten in den Bereichen Soziales, Wirtschaft, Umwelt, Politik, Bildung und Kultur

Die Qualifikation für diese Berufsfelder wird durch eine fundierte interdisziplinäre Kombination aus sozialwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und ergänzenden Fächern sichergestellt. Darüber hinaus liegen die Akzente in der inhaltlichen Ausrichtung des Studiums auf dem Erwerb von sozialen Fertigkeiten, im Fokus auf anwendungs- und teamorientierter Projektarbeiten und in der Schwerpunktsetzung in Bezug auf internationale Entwicklung.

Akademischer Grad/Studiendauer

Studienrichtung: Bachelorstudium Sozialwirtschaft
Abschluss: Bachelor of Science (BSc oder BSc (JKU))
Dauer: 6 Semester

weitere Informationen  (Neues Fenster)

Multimediales Studien Service SOWI (MuSSS)

Ab WS 2009/10 werden Teile dieses Studiums parallel zu den Präsenzlehrveranstaltungen mit dem neuen Ausbildungsangebot MuSSS (Multimediales Studien Service SOWI) abgehalten. Nähere Informationen finden Sie hier:

weiterführendes Studium