Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienservices 
  12. Studierendeninfo und -beratungsservice (SIBS) 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Polymer Chemistry - Masterstudium

Das Masterstudium Polymer Chemistry an der JKU Linz dient zur wissenschaftlichen Berufsausbildung von hochqualifizierten PolymerchemikerInnen, deren Haupteinsatzgebiete die Entwicklung und Charakterisierung von neuartigen Monomeren und Polymeren sind.

Das Masterstudium bietet eine grundsätzliche wissenschaftliche Ausbildung und qualifiziert für berufliche Tätigkeiten, welche die Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden erfordern. Die wissenschaftliche Qualifikation ermöglicht den Transfer neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in die Arbeitswelt und erlaubt den AbsolventInnen die Ausübung anspruchsvoller Tätigkeiten in Bereichen der Herstellung und Untersuchung von Kunststoffen.

AbsolventInnen des Masterstudiums Polymer Chemistry an der JKU Linz sind mit der Synthese und Charakterisierung neuer Monomere und neuer polymerer Produkte beschäftigt. Als polymere Produkte sind dabei sowohl Plastomere, Duromere, sowie Elastomere als auch funktionale Polymere, polymere multifunktionale Werkstoffe, Kunststoff-Fasern, Verbundstoffe oder Polymere in Lacken oder Klebstoffen zu verstehen.

Die AbsolventInnen sind meist in den Bereichen Forschung und Entwicklung, sowie Synthese und Charakterisierung in der Chemie-, in der pharmazeutischen und in der Kunststoffproduzierenden Industrie tätig, als auch im Bauwesen, im Bereich Verpackungen, in Luft- und Raumfahrt, in der Sportartikel-, Automobil-, Elektro-, und Elektronikindustrie. Gefordert werden vor allem interdisziplinäres Denken und Handeln.

Im Masterstudium Polymer Chemistry erwirbt der/die AbsolventIn:

  1. Eine breite, solide und hochwertige Grundausbildung in naturwissenschaftlichen und auch technischen Disziplinen
  2. Ein fundiertes Wissen in den polymer-wissenschaftlichen Fächern:
  • Polymerchemie
  • Physikalische Chemie der Polymere
  • Polymerisationstechnik und -technologien
  • Werkstoffkunde und Charakterisierung von Polymeren bzw. Kunststoffen

AbsolventInnen des Masterstudiums Polymer Chemistry sind mit den Grundkonzepten der Polymersynthese, -modifizierung und -charakterisierung vertraut: Sie kennen die Grundlagen der Polymerherstellung und die gängigen fachspezifischen Untersuchungsmethoden. Auf dieser Basis sind sie imstande, verschiedene Reaktionswege und Verfahren im Bereich der Polymerherstellung und –charakterisierung zu planen und zu beurteilen. Die umfassende praktische Ausbildung an der JKU Linz befähigt die AbsolventInnen zum fundierten und sicheren Umgang mit den zur Polymerherstellung eingesetzten Rohstoffen, mit den erzeugten Polymer-Produkten und den zur Herstellung und Charakterisierung eingesetzten Apparaturen. Die AbsolventInnen führen Experimente und Versuchsserien durch, beobachten und dokumentieren diese systematisch und vollständig. Sie sind in der Lage, die experimentell gewonnenen Daten zu interpretieren und in einem größeren Kontext zu sehen.

Berufsfelder- und Chancen

Die fundierte Grundlagenausbildung soll den unterschiedlichsten Anforderungen verschiedener Polymerchemie-Berufe entsprechen. Zur Verknüpfung von Theorie und Praxis dienen Praktika, Übungen zu den entsprechenden Vorlesungen und die abschließende Masterarbeit. Die Ausbildung im Rahmen des Masterstudiums Polymer Chemistry wird unterstützt durch die Vermittlung von modernen Strategien und Methoden zur Beschaffung, Verwertung und Vermittlung von Information.

Besonderheiten des Masterstudiums Polymer Chemistry

Die Alleinstellungsmerkmale des Masterstudiums Polymer Chemistry an der JKU Linz in der Übersicht:

  • Intensive Unterstützung durch die und mannigfaltige Kooperationen mit der Kunststoffproduzierenden und -verarbeitenden Industrie
  • Internationalität aufgrund der Beteiligung global tätiger Firmen am Masterstudium Polymerchemie
  • neueste technische Ausstattungen an modernen Polymer-Instituten
  • Breite der Aufstellung der Institutslandschaft mit Polymerschwerpunkt an der JKU
  • enge Kooperationen mit Kunststofftechnik-Instituten

Akademischer Grad/Studiendauer

Studienrichtung: Masterstudium Polymer Chemistry
Abschluss: Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur oder Dipl.-Ing. oder Dipl.-Ing (JKU) oder DI oder DI (JKU)
Dauer: 4 Semester

Website Kunststofftechnik

Webauftritt in dem umfassend über die Studienmöglichkeiten im Bereich der Kunststofftechnik und Polymertechnologien an der JKU informiert wird.

 

Weiterführendes Studium