Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Hier den Alternativtext zum Bild eingeben!

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienbeitrag 
  12. Studienservices 
  13. UZR Rottenmann 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Multimedia Studien Service SoWi

MuSSS

...steht für Multimedia Studien Service SOWI
und soll in Umsetzung des Entwicklungsplans die Zugänglichkeit des Studienangebots der Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät an der Johannes Kepler Universität Linz für Berufstätige sowie Studierende mit Kindern oder sonstigen Betreuungspflichten verbessern:

"Als Ziel wird eine erfolgreiche Integration von E-Learning Studienangeboten angestrebt, die zu einer 'dual mode'-Bildungseinrichtung führen können. Im Zentrum steht die klassische Präsenzuniversität, erweitert um einen virtuellen Campus, einen zweiten Distributionsweg für Lehrangebote und einen weiteren Zugang für die Studierenden zur Lehre. In einer solchen hybriden Lösung gibt es virtuelle und teilvirtuelle Veranstaltungen und Präsenzlehrveranstaltungen, teilweise werden beide Formen angeboten, zB für Vollzeitstudierende, Teilzeitstudierende und Studierende in der Weiterbildung (Universitätslehrgänge)." (Entwicklungsplan der JKU, Stand 26. 7. 2006, S. 45)

MuSSS basiert auf einem Blended-Learning-Ansatz, das heißt, es besteht aus einer Mischung von Elementen von Multimedia-Fernstudien und Präsenzstudium. Um auch Studierenden mit weiteren Anfahrtswegen zur JKU Linz ein Studium zu erleichtern, sollen die Präsenzphasen nach Maßgabe der Nachfrage auch an Orten außerhalb von Linz (z. B. in Gmunden oder in Rottenmann) abgehalten werden.

Mit MuSSS betreiben Sie kein anderes Studium als Präsenzstudierende. Sie haben dieselben Anforderungen in denselben Prüfungen zu erfüllen wie auch alle anderen Studierenden, unterschiedlich ist lediglich der Weg, auf dem Sie sich auf die Prüfung vorbereiten.

Da sich das Studienformat insbesondere an im Beruf oder in der Familie beschäftigte Personen richtet, finden die Präsenzphasen nicht in regelmäßigen wöchentlichen Terminen, sondern bevorzugt in geblockter Form an Tagesrandzeiten beziehungsweise an Wochenenden (Freitag nachmittags ab 13:45 Uhr oder samstags) statt.

Mit MuSSS-Modulen können Sie nicht das gesamte Studium abdecken; bestimmte Inhalte (insbesondere Seminare) sind nur im Präsenzstudium sinnvoll absolvierbar. Der Anteil von solchen "Nur-Präsenz"-Modulen ist je Studium unterschiedlich.

In Studien wie z.B. Wirtschaftswissenschaften mit vielen Wahlmöglichkeiten werden im MuSSS-Format nur bestimmte Fächer zur Wahl stehen.

Welche Module im Rahmen von MuSSS angeboten werden, ist einerseits vom Inhalt, andererseits von der Nachfrage der Studierenden abhängig. In der ersten Projektphase werden insbesondere jene Module angeboten, die in mehreren (insb. den "großen" Studienrichtungen) von allen Studierenden absolviert werden müssen und die daher auch bisher schon durch mehrere Parallellehrveranstaltungen abgedeckt wurden. Eine Übersicht über das konkrete Angebot finden Sie im Punkt Lehrveranstaltungsangebot

 

English Version English Version