Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienservices 
  12. Studierendeninfo und -beratungsservice (SIBS) 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Universitätslehrgang Versicherungswirtschaft

Zielsetzung
Dieser Universitätslehrgang hat das Ziel, praktische Kenntnisse zu vermitteln und der Fort- und Weiterbildung im Bereich des Versicherungswesens zu dienen.

Konkret liegt der Zweck in der Vermittlung von Kenntnissen des Risk Management, des Versicherungsrechts und der Versicherungsbetriebslehre. Darüber hinaus soll das betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Grundwissen der Lehrgangsteilnehmerinnen und der Lehrgangsteilnehmer geschult und ihnen ein Einblick in aktuelle versicherungswirtschaftliche Zusammenhänge geboten werden. Weiters sollen insbesondere Kenntnisse zu den Themen Spartenkunde, Versicherungsvermittlung, Kapitalmarkt, versicherungsspezifisches Rechnungswesen, Finanzierung und Steuerlehre vermittelt werden.

Zulassung
(1) Zur Teilnahme am Universitätslehrgang sind zugelassen:

  • Studierende und AbsolventInnen einschlägiger Studienrichtungen, die ihre ordentlichen Studien durch die Teilnahme am Lehrgang ergänzen wollen,
  • MaturantInnen allgemeiner und berufsbildender höherer Schulen, die eine Berufslaufbahn in der Versicherungswirtschaft anstreben und bereits über eine entsprechende Berufspraxis verfügen,
  • Personen, die den Lehrberuf Versicherungskauffrau/Versicherungskaufmann positiv abgeschlossen haben,
  • Personen, die sich in Ausübung ihrer Berufstätigkeit mit Fragen der Versicherungswirtschaft beschäftigen und über eine längere Berufserfahrung verfügen.

(2) Die jeweils höher bzw. facheinschlägiger qualifizierten Personen werden dabei bevorzugt aufgenommen. Die Entscheidung erfolgt durch den Vizerektor/die Vizerektorin für Lehre auf Vorschlag der Lehrgangsleitung.

(3) Der Start eines neuen Lehrgangs erfordert eine ökonomisch relevante Mindestzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Die Zulassung wird erst nach Erreichung dieser Mindestzahl rechtswirksam.

Lehrgang: Universitätslehrgang für Versicherungswirtschaft
Abschluss: Akademische Versicherungskauffrau bzw. Akademischer Versicherungskaufmann
Dauer: 3 Semester

nächster geplanter Lehrgangsstart: 05. Oktober 2017

weitere Informationen  (Neues Fenster)