Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:


Positionsanzeige:

Inhalt:

Was ist die Terminkollisionsprüfung bei Lehrveranstaltungen?

Achtung: Bei der Zuteilung via KUSSS werden alle angezeigten Termine auf Überschneidungen überprüft.
Wenn sich eine zur Zuteilung anstehende Lehrveranstaltung mit anderen bereits fix zugeteilten Lehrveranstaltungen mehr als 6 Einheiten (á 45min = 270min) oder mehr als 4 Termine überschneidet, wird diese nicht zugeteilt.
Es liegt also im Interesse der Studierenden, sich einen überschneidungsfreien Stundenplan zusammenzustellen.
Studierende können sich die Überschneidungsübersicht der LVAs unter dem Menüpunkt "Stundenplan" anzeigen lassen.
Bei Direktzuteilungen entfällt bis auf weiteres die Terminkollisionsprüfung.

Detailinformationen sind in der Anmeldeverordnung unter § 8 Terminkollisionsprüfung ersichtlich.