Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Positionsanzeige:

Inhalt:

Bachelorstudien Sozialwirtschaft und Wirtschaftswissenschaften

An der Johannes Kepler Universität Linz werden in den Bachelorstudien Sozialwirtschaft und Wirtschaftswissenschaften Aufnahmeverfahren vor der Zulassung zum Studium durchgeführt. Dabei wurde der JKU Linz ein bestimmtes Kontingent an Studienplätzen von dem zuständigen Ministerium vorgegeben. Im Studienjahr 2017/18 stehen im Bachelorstudium Sozialwirtschaft somit 260 Studienplätze zur Verfügung, im Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften sind es 800 Studienplätze.

Ablauf des Aufnahmeverfahrens:

1) Online-Registrierung von 01. März bis 15. Mai 2017

  • Um am Aufnahmeverfahren teilzunehmen, müssen Sie sich in der oben angeführten Frist unter www.jku.at/voranmeldung online anmelden. Dort geben Sie Ihre persönlichen Daten ein und erhalten anschließend eine E-Mail mit Ihrem persönlichen Passwort und dem notwendigen Link für die weitere Anmeldung. Mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem persönlichen Passwort können Sie sich über ein Online-Fomular für die beiden Bachelorstudien Sozialwirtschaft und Wirtschaftswissenschaften registrieren.
  • Nach dem Abschluss des Formulars erhalten Sie eine Registrierungsbestätigung per Email zugesandt.

2) Abgabe des Motivationsschreibens von 22. Mai bis 31. Mai 2017 (Phase 1 des Aufnahmeverfahrens)

  • Wird das Studienplatzkontingent an der Johannes Kepler Universität Linz durch die Anmeldezahlen überschritten, ist ein Motivationsschreiben online mittels Web-Formulars abzugeben. Sie werden per Email über das Überschreiten des Kontingents informiert und erhalten im Zuge der Aussendung den Zugang zur Abgabe des Motivationsschreibens und weitere Informationen dazu.
  • Wird das Kontingent nicht überschritten, berechtigt der erfolgreiche Abschluss der Online-Registrierung zur Aufnahme des gewählten Bachelorstudiums Sozialwirtschaft bzw. Wirtschaftswissenschaften. Die Registrierungszahlen werden nach dem Ablauf der Online-Registrierungsfrist auf der JKU-Homepage (www.jku.at/aufnahmeverfahren) bekannt gegeben.

3) Schriftlicher Aufnahmetest am 11. Juli 2017 (Phase 2 des Aufnahmeverfahrens)

Nach Auswertung der Motivationsschreiben werden die StudienwerberInnen bis spätestens 19. Juni 2017 per E-Mail an die von ihnen im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail Adresse über ihre Zulassung oder Nichtzulassung zur Anmeldung zum Aufnahmetest informiert.

Anmeldung zum schriftlichen Aufnahmetest und Einzahlung des Kostenbeitrages von 50,-- Euro von 20. Juni bis 27. Juni 2017

  • Die Anmeldung für den Aufnahmetest hat in der oben angeführten Frist online mittels Web-Formulars zu erfolgen. Die Website, über welche die Registrierung erfolgt, wird bis spätestens 19. Juni 2017 per E-Mail bekannt gegeben.
  • Um die Anmeldung erfolgreich abzuschließen, ist mittels Online-Überweisung, Kreditkartenzahlung oder PayPal ein Kostenbeitrag von 50,-- Euro zu bezahlen. Nach dem Abschluss des Formulars und der Einzahlung des Kostenbeitrages erhalten Sie eine Registrierungsbestätigung per Email zugesandt.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie die Anmeldung und Einzahlung des Kostenbeitrages nicht auf mobilen Geräten (Smartphones) oder auf Tablets mit unstabiler Internet-Verbindung vornehmen.

Schriftliche Prüfung am 11. Juli 2017

Die schriftliche Aufnahmeprüfung umfasst Testaufgaben zu folgenden Wissens- und Kompetenzbereichen

1. Sprachkompetenzen in Deutsch und Englisch:
- korrekte Anwendung der Grammatikregeln der deutschen und der englischen Sprache
- Verständnis der Bedeutung der Wörter der deutschen und der englischen Schriftsprache
- sinnerfassendes Lesen wirtschaftsbezogener bzw. landeskundlicher Texte in deutscher und englischer Sprache

Die Testaufgaben sind mit Kompetenzen auf Maturaniveau (Abiturniveau) der höheren allgemein bildenden und der höheren berufsbildenden Schulen Österreichs zu bewältigen.

2. Selbständige Erarbeitung von Lerninhalten:
Selbststudium der folgenden Literaturquelle als Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung: Deutsche Bundesbank: Geld und Geldpolitik - Schülerbuch für die Sekundarstufe II, Kapitel 1, 3, 6. Download

Beantwortung von Wissens-und Verständnisfragen zu den Lerninhalten.

3. Kompetenzen zu folgenden Grundlagenthemen eines Wirtschaftsstudiums:
- Schlussrechnung
- Prozentrechnung
- Lösen von Textaufgaben
- Zinsenrechnung
- einfache Finanzmathematik
- deskriptive Statistik (Mittelwertberechnung, Median)
- Tabellen und Häufigkeiten

Die Testaufgaben sind mit dem Schulwissen der höheren allgemein bildenden und der höheren berufsbildenden Schulen Österreichs zu bewältigen.

4. Kompetenzen in Mathematik zu folgenden Themenbereichen:
- lösen von linearen Gleichungen und Exponentialgleichungen
- Gleichungssysteme mit zwei Variablen
- lineare und quadratische Funktionen
- Exponentialfunktion
- Logarithmusfunktion
- Differentialrechnung
- einfache Optimierungsaufgaben

Die Testaufgaben sind mit Kompetenzen auf Maturaniveau (Abiturniveau) der höheren allgemein bildenden und der höheren berufsbildenden Schulen Österreichs zu bewältigen.

Als weiterführende Literaturquelle für die Prüfungsvorbereitung kann zum Beispiel folgendes Lehrbuch herangezogen werden:
Knut Sydsaeter und Peter Hammond: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler - Basiswissen mit Praxisbezug. Verlag Pearson Studium, aktuelle Auflage (dzt. 4. Auflage) ISBN: 978-3-86894-189-0, Kapitel 1, 2, 4, 6, 8, 10.

4) Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse zu Beginn der 31. Kalenderwoche 2017 und Bekanntgabe der Studienplätze bis spätestens 4. August 2017 per E-Mail.

Zulassung

Wird das Studienplatzkontingent durch die Anzahl der Registrierungen überschritten, findet ein schriftlicher Aufnahmetest statt. Die Zulassung erfolgt in diesem Fall erst nach Bekanntgabe der Prüfungsergebnisse bzw. nach der Information über den Erhalt eines Studienplatzes und dauert bis 5. September 2017.

Ansonsten erfolgt die Zulassung zum Studium in der allgemeinen Zulassungsfrist.

Für die Zulassung kommen Sie mit den nachzureichenden Dokumenten in den Zulassungsservice im Bankengebäude, 1. Stock. Ihre bei der Online-Voranmeldung angegebenen Daten werden anhand der Dokumente geprüft und übernommen.

Achtung: Bereits aktive Studierende der Johannes Kepler Universität Linz können sich in der allgemeinen Zulassungsfrist mit der Vorlage der Keplercard für das registrierte Studium einschreiben.

Bitte beachten Sie, dass bei internationaler Vorbildung gesonderte Zulassungsbedingungen und Fristen gelten. Erkundigen Sie sich bitte rechtzeitig, ob Sie die erforderlichen Zulassungsvoraussetzungen erfüllen.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Wichtige Hinweise

Das Aufnahmeverfahren wird nur EINMAL pro Studienjahr zum Wintersemester durchgeführt. Die Zulassung kann dem Aufnahmeverfahren unmittelbar folgenden Wintersemester und Sommersemester erfolgen. Auch wenn die Phase 2 des Aufnahmeverfahrens nicht durchgeführt wird, können nur jene StudienbewerberInnen zugelassen werden, welche die Online-Registrierung und die Einzahlung des Kostenbeitrages rechtzeitig erledigt haben.

Wer muss das Aufnahmeverfahren nicht absolvieren?

Von der Absolvierung des Aufnahmeverfahrens ausgenommen sind:

  • Studierende, die zu einem sozialwirtschaftlichen oder wirtschaftswissenschaftlichen Studium an einer ausländischen Universität oder gleichwertigen ausländischen anerkannten postsekundären Bildungseinrichtung zugelassen sind und im Rahmen eines internationalen Mobilitätsprogramms (z. B. ERASMUS) eine auf höchstens zwei Semester befristete Zulassung zum Bachelorstudium Sozialwirtschaft oder Wirtschaftswissenschaften der Johannes Kepler Universität Linz anstreben.
  • Aktive oder ehemalige Studierende die bereits im Bachelorstudium Sozialwirtschaft an der JKU Linz zugelassen sind oder waren (für Sozialwirtschaft).
  • Aktive oder ehemalige Studierende die bereits im Bachelorstudium Wirtschaftswissenschaften an der JKU Linz zugelassen sind oder waren (für Wirtschaftswissenschaften).
  • Aktive oder ehemalige Studierende die bereits im Diplomstudium Sozialwirtschaft an der JKU Linz zugelassen sind oder waren und in dessen Rahmen Leistungsnachweise im Ausmaß von mindestens 120 ECTS erworben haben (für Sozialwirtschaft).
  • Aktive oder ehemalige Studierende die bereits im Diplomstudium Wirtschaftswissenschaften an der JKU Linz zugelassen sind oder waren und in dessen Rahmen Leistungsnachweise im Ausmaß von mindestens 120 ECTS erworben haben (für Wirtschaftswissenschaften).

Wichtige Links

Formulare:

  • Online-Registrierung: www.jku.at/voranmeldung
  • Studienwahl: www.jku.at/studienwahl (Dieser Teil kann nur ausgefüllt werden, wenn Sie bereits das Formular zur Erhebung der persönlichen Daten ausgefüllt haben. Siehe: Online-Registrierung)

Informationen:

  • Informationen über die Zulassung zum Studium (Zulassungsvoraussetzungen) www.jku.at/studieren/zulassung
  • Fristen und Termine: www.jku.at/studieren/termine
  • Studienangebot: www.jku.at/studienangebot

Information und Kontakt:

Zulassungservice
E-Mail: aufnahmeverfahren(/\t)jku.at
Tel.: +43 732/2468-3102 oder 3182

Studierendeninfo- und Beratungsservice
E-Mail: studium(/\t)jku.at
Tel.: +43 732/2468-3450