Seitenbereiche:



Menü des aktuellen Bereichs:

Zusatzinformationen:

News

JKU-Fangemeinde auf Facebook

Werde JKU-Fan auf Facebook!

Werde JKU-Fan auf Facebook! ...  mehr zu JKU-Fangemeinde auf Facebook (Titel)

Studierendenvertretung

Logo ÖH

Top-Links

Die folgende Link-Liste enthält oft gesuchte Begriffe in alphabethischer Reihenfolge: Link-Liste nach Häufigkeit sortieren

  1. Beratung 
  2. Bibliothek 
  3. Campusplan 
  4. Fakultäten 
  5. Fernstudien 
  6. Institute 
  7. IT-Services für Studierende 
  8. KUSSS 
  9. Mensen 
  10. ÖH 
  11. Studienservices 
  12. Studierendeninfo und -beratungsservice (SIBS) 

Positionsanzeige:

Inhalt:

Ergänzungsprüfungen und Vorbereitungslehrgang

Warum Ergänzungsprüfungen?

Seit Oktober 2017 wird an der JKU für alle Studierenden mit einer nicht-österreichischen Reifeprüfung ein Lehrgang zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen angeboten. Der Lehrgang umfasst Lehrveranstaltungen, in denen auf die Fächer der Ergänzungsprüfungen vorbereitet wird.

Welche Ergänzungsprüfung(en) muss ich machen?

Welche Ergänzungsprüfung(en) abgelegt werden muss (müssen), ist im jeweiligen Zulassungsbescheid aufgelistet.

Wer wird in den Vorbereitungslehrgang eingeschrieben?

Studierende mit einem Zulassungsbescheid mit Ergänzungsprüfung/en, die ab 24. Oktober 2017 an der JKU aufgenommen wurden, werden direkt im Lehrgang zur Vorbereitung auf Ergänzungsprüfungen zugelassen.

Alle anderen Studierenden mit einem Zulassungsbescheid mit Ergänzungsprüfung/en, die vor diesem Datum an der JKU aufgenommen wurden, sind als außerordentliche Studierende eingeschrieben. Ein Wechsel vom außerordentlichen Studium in den Lehrgang ist möglich. Kommen Sie dazu bitte persönlich in den Zulassungsservice der JKU.

Was sind Ergänzungsprüfungen?

Bei internationalen Reifezeugnissen kann es erforderlich sein, noch zusätzliche Prüfungen in einem oder mehreren Fächern abzulegen damit die Zulassung zu der gewünschten Studienrichtung möglich ist. Die Ergänzungsprüfungen bereiten auf die gewählte Studienrichtung vor und ergänzen die Reifeprüfung inhaltlich.

Wer zum Zeitpunkt der Zulassung zu einem deutschsprachigen Studium an der JKU noch keine oder ungenügende Deutschkenntnisse hat, muss in jedem Fall die Ergänzungsprüfung in Deutsch ablegen. Die Ergänzungsprüfungen müssen vor der Zulassung zum beantragten Studium im außerordentlichen Studium abgelegt werden.

Übersicht